Glückich machen, macht glücklich

Glückich machen, macht glücklich

Cremissimo startet neue OOH-Kampagne

Ende März startet Cremissimo seine Kampagne auf 16-Bogen Plakaten und Infoscreens. Erstmals bindet Cremissimo die Radio- und TV-Moderatorin Kati Bellowitsch als Cremissimo Testimonial in die Kampagne ein.

weiterlesen
Egger Bier mit neuer Genuss-Kampagne

Egger Bier mit neuer Genuss-Kampagne

Im April startet die neue Egger-Werbeoffensive. Nahezu das gesamte Media-Spektrum wird ausgeschöpft.

Ab April wird auf 16-Bogen-Plakaten - mehr als 700 Stück Plakatstellen österreichweit - und Sonderwerbeformen im Out-of-Home-Bereich für die Marke gearbeitet. Dazu kommen "breit angelegte Online- und Print"-Flights. Außerdem wird ein nostalgisches Lastauto zum "Egger-Genuss-Truck" umfunktioniert, der mit unzähligen Kostproben der Brauerei durch das Land tingelt.

weiterlesen
Neuer Standortturm Flughafen Wien

Neuer Standortturm Flughafen Wien

Weithin sichtbar. Ein Welcome-Eyecatcher.

Seit kurzem ist der Standortturm als ein neues Wahrzeichen am Flughafen Wien fertig gestellt und präsentiert sich als überdimensionales Willkommens-Schild, 37 Meter hoch und bereits von Weitem sichtbar.

weiterlesen
Sascha Berndl ist neuer Infoscreen Geschäftsführer

Sascha Berndl ist neuer Infoscreen Geschäftsführer

Der Medienprofi stellt sich vor

Ich möchte mich heute bei Ihnen als neuer Geschäftsführer von INFOSCREEN Austria vorstellen. Nach 20 Jahren in unterschiedlichen Führungspositionen auf Agenturseite, ist es mir eine besondere Freude die Herausforderung INFOSCREEN anzunehmen.

weiterlesen
PID ruft zu guten Taten auf!

PID ruft zu guten Taten auf!

Neue Infokampagne des PID für Wien motiviert zum freiwilligen Engagement

Die Informationsoffensive setzt darauf, was der Einzelne der Stadtgemeinschaft zurückgeben kann. „Frage nicht, was die Stadt für dich tun kann – frage, was du für deine Stadt tun kannst“ – angelehnt an das bekannte Zitat des US-Präsidenten John F. Kennedy informiert der PID darüber, wie und wo man sich in Wien engagieren kann. Bei den Protagonisten der Kampagne handelt es sich um reale Menschen aus Wien, die einen freiwilligen Beitrag leisten – etwa als Kids-Trainer, Begleitung für ältere Menschen mit Behinderung oder gar als Pflegeeltern.

weiterlesen