„Unexpected“ Shopping City Süd am Rolling Board

„Unexpected“ Shopping City Süd am Rolling Board

Die Shopping City Süd setzt im Zuge seiner aktuellen, zweimal im Jahr stattfindenden großen Brand & Awareness Kampagne auch wieder auf Out of Home und im Speziellen auf eine Rolling Board Innovative & Ambient Media-Inszenierung der Gewista. Die „Unexpected“ Kampagne der Shopping City Süd bedient sich stringent außergewöhnlicher Werbemittel die positiv auffallen und die Markenvielfalt, Dynamik und Kreativität des Unternehmens wiederspiegeln. weiterlesen
Neu in Wiens U-Bahn Stationen: Die Gewista Brand Area

Neu in Wiens U-Bahn Stationen: Die Gewista Brand Area

Die Gewista erweitert ihr Produktportfolio um eine weitere Aufsehen erregende Transport Media-Inszenierung: Die Brand Area. Die Brand Area ermöglicht an vorerst 7 reichweitenstarken U-Bahnstationen das branden der Wandflächen und kann in Kombination mit den Digitalen City Lights der Gewista ab sofort gebucht werden. weiterlesen
Der VAMP Award 2018 ist vergeben: Gewista wieder unter den Siegern

Der VAMP Award 2018 ist vergeben: Gewista wieder unter den Siegern

Der vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ ausgeschriebene VAMP Award 2018 wurde heuer bereits zum 8 Mal für die außergewöhnlichsten Kreationen und Ideen der heimischen Ambient Media, Promotion und Digital out of Home-Branche verliehen. Gold, Silber und Bronze gab es für die stolzen Sieger in 10 Kategorien. Die Gewista war in Summe mit vier Awards – zwei als Einreicher und zwei als Partneragentur – einer der Gewinner des Abends. Die feierliche Preisverleihung fand diesmal erstmals in der neuen Top-Location, dem „Ballsaal“, der eigens dafür seine Pforten öffnete, statt. weiterlesen
INFOSCREEN lud zum VIENNALE-Brunch ins Künstlerhaus-Kino

INFOSCREEN lud zum VIENNALE-Brunch ins Künstlerhaus-Kino

Dass es sich die neue VIENNALE-Direktorin Eva Sangiorgi nicht nehmen ließ, den VIENNALE-Brunch von INFOSCREEN persönlich zu eröffnen, freute die Gäste des Fahrgast TV-Senders natürlich ganz besonders. Geschäftsführer Sascha Berndl ließ es sich deshalb seinerseits nicht nehmen, die gebürtige Italienerin in ihrer Muttersprache zu begrüßen. Für den langjährigen Medienpartner hatte Eva Sangiorgi einen Film ausgewählt, der die aktuellen Umbrüche in der Medienbranche als Komödie über die brisanten Verwicklungen im Privat- und Berufsleben der Hauptdarsteller thematisiert. Rund 150 Freunde und Partner von INFOSCREEN hatte „Doubles Vies“ am Sonntagvormittag ins Künstlerhaus-Kino gelockt. Anschließend ging es mit der exklusiven INFOSCREEN-Tram zum Brunch ins Museumsquartier.

weiterlesen
Absolut Vodka: Mit der Kraft der Liebe und Out of Home

Absolut Vodka: Mit der Kraft der Liebe und Out of Home

Akzeptanz, ein offenes Miteinander und die Kraft der Liebe: Drei Werte, die Absolut Vodka mit der aktuellen Limited Edition „A Drop of Love“, im Rahmen einer kreativen Out of Home-Präsenz der Gewista, verbreiten will und die Menschen weltweit dazu inspirieren soll, das Gleiche zu tun - insbesondere dort, wo Hass und Intoleranz verbreitet sind. Das ist das Ziel der diesjährigen Limited Edition des schwedischen Premium-Vodkas, welche die Kraft der „Liebe“ mit positiven Aktivitäten verbreiten und feiern will. weiterlesen
Gewista erhält Bezirksoscar 2018

Gewista erhält Bezirksoscar 2018

Am 25. Oktober 2018 fand zum 22. Mal die Verleihung des Landstraßer Bezirksoscars im Studio 44 der österreichischen Lotterien statt. Der Bezirksoscar wurde vom Komitee Landstraße 1996 ins Leben gerufen. Das Komitee Landstraße besteht aus „Opinionleadern“ mit Bezug zur Landstraße. Diverse Generaldirektoren bekannter Großunternehmen sowie Spitzenbeamte der Stadt Wien, Mediziner und andere, denen die Landstraße am Herzen liegt, gehören ihm an. Das Komitee bemüht sich durch verschiedenartige Aktivitäten, zum Beispiel auf kultureller Ebene, gemeinsam mit dem Bezirksvorsteher um eine weitere Attraktivierung des 3. Bezirkes. Mit dem „Bezirksoscar“ würdigt das von Bezirksvorsteher Erich Hohenberger gegründete Komitee herausragende Leistungen von Betrieben im 3. Bezirk. weiterlesen
CCA und Gewista Plakat-Workshop Gewinner steht fest!

CCA und Gewista Plakat-Workshop Gewinner steht fest!

VAMP Award 2018: Einreichfrist verlängert! Neue Top-Location für die Preisverleihung!

VAMP Award 2018: Einreichfrist verlängert! Neue Top-Location für die Preisverleihung!

Einreichungen für den vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebenen VAMP Award werden nun noch bis Sonntag 28. Oktober auf der Online-Plattform des VAMP unter http://www.vampaward.submit.to digital entgegengenommen. Der beliebte-begehrte VAMP Award wird auch heuer wieder in 10 Kategorien vergeben und jede Ambient Media-, Promotion- sowie Digital out of Home Aktivität, die in Österreich zwischen 1.7.2017 und 31.08.2018 stattgefunden ist teilnahmeberechtigt. Jede Kampagne kann in maximal zwei Kategorien eingereicht werden.

weiterlesen
STRÖCK Kaffee duftet in der Wartehalle

STRÖCK Kaffee duftet in der Wartehalle

STRÖCK, die Bäckerei mit Faible für Kaffee, startete am 1. Oktober, dem Tag des Kaffees, eine Gutscheinaktion bei der es zu jedem Kaffee einen Gutschein für einen zweiten kostenlos dazu gab. Diese Promotion war der Auftakt zu einer Werbekampagne in der STRÖCK-Kaffee sympathisch in den Mittelpunkt gestellt wurde und im Zuge derer auch eine Sonderwerbeform der Gewista - ein Wartehallen-Totalbranding am Wiener Opernring – zum Einsatz kam. Die Kampagne, die in einem wienweiten Media-Mix zu sehen ist, wurde von der Werbeagentur Hello konzipiert.
Bürgermeister Ludwig sagt dem plötzlichen Herztod den Kampf an - Gewista als Partner

Bürgermeister Ludwig sagt dem plötzlichen Herztod den Kampf an - Gewista als Partner

Vor fünf Jahren seien außerhalb des Krankenhauses elf Prozent all jener Wienerinnen und Wiener gerettet worden, die von einem plötzlichen Herztod bedroht waren. Mittlerweile habe sich die Zahl der Überlebenden verdoppelt, hat Bürgermeister Michael Ludwig heute, Montag, bei einer Pressekonferenz des Vereins PULS zur Bekämpfung des plötzlichen Herztodes gesagt. Zu verdanken sei diese positive Entwicklung dem unermüdlichen Engagement der Wiener Einsatzorganisationen, aber auch jenem von Unternehmen und Vereinen, allen voran des Vereins PULS. Anlässlich des morgigen Internationalen Tags der Wiederbelebung lud der Verein all jene Personen und Organisationen in die Hauptfeuerwache Floridsdorf ein, die mit ihm gemeinsam für das gleiche Ziel einstehen: Wien zur „herzsichersten Stadt“ zu machen.

weiterlesen
DREI lässt via Out of Home Konfetti regnen

DREI lässt via Out of Home Konfetti regnen

Hutchison Drei Austria GmbH setzt im Zuge seiner aktuellen Kampagne zum neuen Markenauftritt unter "Drei. Macht´s einfach." auf Out of Home-Medien der Gewista. Neben Plakat, Rollingboard, digitalen und analogen City Lights kommt im Mediamix auch eine aufmerksamkeitsstarke Sonderwerbeform, ein mobiles City Light mit Touch Screen, eingebauter Konfettimaschine und #Gewinnspiel, am reichweitenstarken Standort Landstraße Wien Mitte-The Mall zum Einsatz.

weiterlesen
Yakult: Wissenschaft in der Wartehalle

Yakult: Wissenschaft in der Wartehalle

Yakult ist Wissenschaft und keine Magie! Dies ist die Hauptmessage der aktuellen Yakult Kampagne mit „Bildungsauftrag“. Mit einem Augenzwinkern werden Fragen wie „was denn Yakult ist“ und „wo sein Ursprung liegt“ beantwortet – liegt dieser- gar in den vergessenen Bergen Japans versteckt auf einem alten Hügel? Und wird das Getränk etwa aus einer geheimnisvollen Essenz aus dem magischen Riesen-Bonsai gemacht? Fragen, die im Rahmen von zwei Gewista Wartehallen-Totalbrandings in Wien lückenlos beantwortet werden. Und einen echten Bonsai gibt es auch zu gewinnen.
INFOSCREEN verleiht Legenden-Fußballturnier Power

INFOSCREEN verleiht Legenden-Fußballturnier Power

Vollen Einsatz auf halbem Feld zeigten am Samstag (22. 09. 2018) jene rund 72 Fußballer, die am Legenden-Fußball-Turnier zugunsten der Österreichischen Sporthilfe powered by INFOSCREEN teilnahmen. Auf zwei Kleinfeldern im Stadion des Wiener Leichtathletik-Verbands bewiesen Sportstars wie Snowboard-Weltmeister Benjamin Karl oder Rad-Paralympics Sieger Wolfgang Eibeck in ihren 6er-Teams unerwartetes fußballerisches Talent. Legenden wie Hans Krankl, Toni Pfeffer oder Reinhard Kienast bewiesen hingegen, dass sie nichts an Leidenschaft eingebüßt haben. Überragendes technisches Talent bewiesen die Damen des österreichischen Damen-Meisters SKN St. Pölten beim Gaberl-Wettbewerb.

weiterlesen
Mobilität in Salzburg wächst dynamisch: Out of Home Media wird noch attraktiver

Mobilität in Salzburg wächst dynamisch: Out of Home Media wird noch attraktiver

Trend zu den öffentlichen Verkehrsmitteln-Die Mobilität in Salzburg steigert sich enorm: Ein Plus von 13 Prozent an Fahrgästen in den öffentlichen Verkehrsmitteln - die Akzeptanz in Salzburg steigt. Die stärkste Zunahme wird zurzeit bei den Fahrrädern und den einspurigen Fahrzeugen gemessen. In Salzburg ändern sich die Mobilitätgewohnheiten kontinuierlich – auch am Land.

weiterlesen
Überall das Beste: Blumen von Fleurop, EP-Services, Kärnten Card, Conrad, Forum 1 und Silberquelle

Überall das Beste: Blumen von Fleurop, EP-Services, Kärnten Card, Conrad, Forum 1 und Silberquelle

Die besten Transport Media Sujets des Monats September 2018

Fleurop am Ulf in Wien
„Frisch gebunden vom Meisterfloristen“. Fleurop lässt es bunte Rosen regnen – an den Stegen des Ulf. „Anregend, schön, einfach gute Werbung“, so die Jury. Kompliment an die Fleurop-Eigenkreation von Marketingleiterin Nicole Hellein. Fleurop: bequem und einfach. Und von den besten Floristen des Landes.

weiterlesen
LEVEL am Wiener Stephansdom mit MEGABOARD

LEVEL am Wiener Stephansdom mit MEGABOARD

AUSSERGEWÖHNLICHES OUT-OF-HOME-BRANDING - LEVEL, die neue Low-Cost-Airlinemarke der International Airlines Group (IAG), ist endgültig in Wien angekommen: Mit einem überdimensionalen Billboard-Branding am wohl berühmtesten Wahrzeichen Wiens, dem Wiener Stephansdom, macht LEVEL auf sich und die eigenen Zieldestinationen aufmerksam.

weiterlesen
Rubbellos presents Bling Bling via Out of Home

Rubbellos presents Bling Bling via Out of Home

Bling Bling heißt das neue Rubbellos der Österreichischen Lotterien. Promotet wird es über eine einzigartig kreative werbliche Inszenierung, mittels Wartehallen-Totalbrandings in Interaktion mit Digitalen City Lights der Gewista in Wien, Salzburg und Graz. Im Out of Home-Mediamix kommen in einer nationalen Streuung auch Plakat und City Light zum Einsatz.
Der VAMP Award 2018 ist ausgeschrieben

Der VAMP Award 2018 ist ausgeschrieben

Der vom „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ vergebene VAMP Award ist ab sofort ausgeschrieben und wird heuer am 15. November in Wien verliehen. Alle Kreativ-, Media-, Ambient Media-, Promotion- und DOOH-Agenturen sind wieder eingeladen, ihre Arbeiten einzureichen.

weiterlesen
Der neue IKEA Katalog ist da: Im Gewista Wartehäuschen!

Der neue IKEA Katalog ist da: Im Gewista Wartehäuschen!

Endlich ist er da! Der neue ICH-HAB-DICH-SCHON-SO-SEHNSÜCHTIG-ERWARTET-IKEA-KATALOG. Seitenweise Neues zum Aufmöbeln des Zuhauses findet sich in einem ganzheitlichen Wartehallenbranding der Gewista - nicht nur in der klassischen Papierform, sondern auch via Touchscreen-Version. weiterlesen
Transport Media Award August 2018: Bunt, vielfältig, plakativ – 5 beeindruckende Kampagnen

Transport Media Award August 2018: Bunt, vielfältig, plakativ – 5 beeindruckende Kampagnen

Wien hebt ab mit Wizz Air, in Graz wird zum Blutspenden aufgerufen, Klagenfurt lädt ins Stadion zu Bayern München, Salzburg sagt Servus und in Tirol heißt es selbstbewusst: „Wir studieren in Kufstein“.

Ein Ulf-Garnitur ganz in Magenta. Die Billigfluglinie Wizz Air aus Ungarn hebt ab. Günstig, unkompliziert und mit Elan. Der Ulf ist gewissermaßen die Trägerrakete. Beeindruckend, so die Jury.

weiterlesen
Salzburg Museum und Progress Werbung präsentieren historische Festspielplakate ab den sechziger Jahren. Eine Ausstellung im öffentlichen Raum von Salzburg

Salzburg Museum und Progress Werbung präsentieren historische Festspielplakate ab den sechziger Jahren. Eine Ausstellung im öffentlichen Raum von Salzburg

60 Jahre Plakatkunst – das ist das Geburtstagsgeschenk der Progress Werbung anlässlich des 60 Jahre Jubiläums. Der gesamte Plakatfundus wurde dem Salzburg Museum zur Archivierung überreicht und eine gemeinsame Out of Home-Ausstellung gestaltet. Als besonderer Höhepunkt wurden im August, Plakate aus der Festspielzeit der 60er und 70er, gestaltet und im Stadtraum von Salzburg präsentiert.

weiterlesen
Neue Radservicestationen für Wien

Neue Radservicestationen für Wien

Die Gewista errichtet für die Wiener Radfahrerinnen und Radfahrer drei neue Radservicestationen, die in City Light-Säulen integriert sind. Mittels Onlinevoting der Mobilitätsagentur auf fahrradwien.at haben sich die TeilnehmerInnen für die Standorte im 2. Bezirk am Nestroyplatz/Praterstraße 38, im 9. Bezirk in der Alserbachstraße 5 Markthalle und im 20. Bezirk in der Wallensteinstraße 16/Staudingergasse 13 entschieden. Mit der bereits existierenden Station am Margaretengürtel stehen nun vier Stationen zur Verfügung, und weitere werden folgen. weiterlesen
Jubilieren, lässig relaxen, Bier „koschten“, Grand Prix schauen und Freifühlen

Jubilieren, lässig relaxen, Bier „koschten“, Grand Prix schauen und Freifühlen

McDonalds, Saalbach/Hinterglemm, Zillertal Bier, Red Bull und Bergland Milch sind die Transport Media Superstars der Städte und der Unternehmen des Monats Juli 2018.

Wenn der Grand Prix Halt in der Steiermark macht, ist es wieder Zeit für außergewöhnliche OOH-PS-Stärken. Im Total Look in blau und rot laden die Stadt Graz und Projekt Spielberg zum Rennen des Jahres ein– imposant. Ein doppelter Eye-Catcher. Eine Tour de Graz – gewissermaßen.

weiterlesen
Mit der Stadt Wien zum eigenen Fußballpickerl

Mit der Stadt Wien zum eigenen Fußballpickerl

Rechtzeitig zum Höhepunkt der Fußball-WM hat die Gewista gemeinsam mit der Kreativagentur theform für die Stadt Wien eine ganz besondere Sonderwerbeform umgesetzt: eine Wartehalle - im Totalbranding-Look -, in der man sein eigenes Fußballpickerl gestalten und ausdrucken kann. Begleitet wird die Aktion von einer City Light-Kampagne rund um die Wartehalle sowie von Digitalen City Lights in der U-Bahnstation Volkstheater sowie der Mariahilfer Straße.
weiterlesen
NESCAFÉ GOLD setzt auf Out of Home

NESCAFÉ GOLD setzt auf Out of Home

MIT SORGFALT VEREDELT – FÜR MOMENTE, DIE ZÄHLEN! NESCAFÉ präsentiert die neue GOLD RANGE und setzt im Zuge des Relaunchs seiner Star-Produktgruppe NESCAFÉ GOLD auf Out of Home Medien der Gewista. Digitale City Lights auf Wiens Mariahilferstraße und zwei Wartehallenbrandings an der Wiener Ringstraße und der Neubaugasse, zeigen nicht nur, wie formschön das neue hochwertige Verpackungsdesign ist, sondern geben auch eine olfaktorische Kostprobe der verbesserten, neuen Rezeptur. weiterlesen
Informieren, Emanzipieren, Weiterbilden, Entdecken, Klimatisieren, Fort-Fliegen

Informieren, Emanzipieren, Weiterbilden, Entdecken, Klimatisieren, Fort-Fliegen

Kärntner Woche, Turkish Airlines, Magistrat der Stadt Linz, Strauß Kälte-Klimatechnik, Thai Airways und Land Tirol sind die besten Transport Media-Sujets des Monats Juni 2018

„Mann, du kannst das!“, sagt der Magistrat der Stadt Linz und wirbt für Männer in klassisch weiblichen Berufen, wie Kindergartenpädagoge und Gesundheits- und Krankenpfleger. Ein Cityrunner im Total Look. Blau und Lila in allen Schattierungen. Emanzipation auf Out of Home, und beim Gutenberg-Werbering.

weiterlesen
Jubiläumsjahr 2018: Citybike Wien feiert 15-jähriges Bestehen mit Gewinnspiel

Jubiläumsjahr 2018: Citybike Wien feiert 15-jähriges Bestehen mit Gewinnspiel

Vor 15 Jahren wurde in Wien die erste Citybike-Station in Betrieb genommen, heute stehen den Wienerinnen rund 1500 der beliebten Gratisleihräder an 121 Stationen, 12 Monate im Jahr, uneingeschränkt zur Verfügung. Die Citybikes haben seither einen maßgeblichen Beitrag zur Etablierung des Rades als umweltfreundliches und kostenloses Verkehrsmittel in der Bundeshauptstadt geleistet. weiterlesen
INFOSCREEN lässt die Daumen tanzen-Peter Grossmann gewinnt für media.at die Super Mario Kart-Challenge

INFOSCREEN lässt die Daumen tanzen-Peter Grossmann gewinnt für media.at die Super Mario Kart-Challenge

Mehr als 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 20 Media-Agenturen haben bei der vierten Auflage der Mediaagentur-Challenge von INFOSCREEN teilgenommen. Diese wurde erstmals als e-Sports-Event ausgetragen. Die 20 besten von ihnen haben sich in einem vierwöchigen Online-Quiz für das große Finale qualifiziert, das gestern (Donnerstag, 14. Juni 2018) über die Bühne ging. Im INFOSCREEN-Headquarter waren die schnellsten Daumen an den Spielkonsolen gefragt. Denn die Sieger der Challenge wurden in einem an Dramatik kaum zu überbietenden Super Mario Kart-Rennen ermittelt. Als Erster durchs Ziel brauste schließlich Peter Großmann von der Mediaagentur media.at und verwies damit die Finalisten von Mediacom und Mindshare auf die Plätze. Der Gewinner darf sich über eine Spielkonsole als Hauptpreis freuen.

weiterlesen
Patrick Fischer ist neuer Megaboard Head of Sales

Patrick Fischer ist neuer Megaboard Head of Sales

Megabaord, der Außenwerbe-Allrounder mit exklusiven Großflächen, hat mit Patrick Fischer (27) einen neuen Head of Sales, der für den Vertrieb des gesamten Produkt- und Dienstleistungs-Portfolios des Unternehmens verantwortlich zeichnet. Durch die Fusion mit ISPA Werbung zu Jahresanfang wurden die Kompetenzen beider Unternehmen in einem erfahrenen Sales Team gebündelt, um so nationale wie internationale Kunden in allen Out of Home-Anliegen bestmöglich zu betreuen.

weiterlesen
Hendrick’s Gin, #weltgurkentag und OOH

Hendrick’s Gin, #weltgurkentag und OOH

Hendrick’s Gin kultiviert und zelebriert das Ungewöhnliche - den Weltgurkentag - am 14. Juni auf typisch ungewöhnliche Weise. An ihrem Jubeltag ist die Gurke sogar einen Drink wert - also Augen und Ohren auf! Beworben wird der „gemüsige“ Feiertag mittels einer breit angelegten Gewista-City Light Kampagne mit einer mehrwertigen interaktiven Sampling- und Promotionaktion. weiterlesen
INFOSCREEN baut Social-Media-Kompetenz aus

INFOSCREEN baut Social-Media-Kompetenz aus

Jasmina Brahimi kommt als neue Teamleiterin Marketing an Bord

Als Vorreiter im digitalen Out-of-Home-Werbemarkt kombiniert INFOSCREEN die Millionenreichweite des Mediums mit konsequentem Location Based Advertising. Das eröffnet Werbekunden völlig neue Kampagnenoptionen. Um die eigenen Stärken in Zukunft noch besser kommunizieren zu können, hat der Fahrgast TV-Sender im April 2018 Jasmina Brahimi als Teamleiterin Marketing an Bord geholt. Die erfahrene Hotelfachfrau und Social-Media-Expertin hat es sich zum Ziel gesetzt, die B2B- und die B2C-Kommunikation in den unterschiedlichen digitalen Kanälen zu synchronisieren und beide weiter auszubauen.

weiterlesen
Kreativität, Witz, Verblüffung im Impact

Kreativität, Witz, Verblüffung im Impact

Calzedonia, Spar, ENIT, WAG, 88,6 und Kärntner Volksbank sind Best of Transport Media Mai 2018

Zwei Mal Italien, einmal in Salzburg von der ENIT (ehem. Ente Nazionale italiano per il turismo) mit einer Collage der besten Views aus bella Italia: Gesellige Menschen, ineinander verschachtelte Häuser, Kaskaden, Katakomben. Ohne Kitsch. „Sensationell“, so die Jury.

weiterlesen
Kulturformat by Gewista unterstützt Life Ball 2018

Kulturformat by Gewista unterstützt Life Ball 2018

 
Daniela Grill, Geschäftsführerin von Kulturformat, zu der Partnerschaft mit dem „Life Ball“: „Es freut uns als Kulturformat und mich persönlich sehr, den „Life Ball“ und seine Anliegen auch heuer wieder mit einer wienweiten, breit angelegten Out of Home-Kampagne - die rund 1500 Plakate, welche sich von Mai bis Ende des Jahres im Aushang befinden - unterstützen zu dürfen um damit einen Beitrag zur nachhaltigen Sensibilisierung der Thematik HIV und Aids zu leisten. weiterlesen
Benz und Bim: Probefahrt auf Knopfdruck

Benz und Bim: Probefahrt auf Knopfdruck

Emotionales Design, lernfähige Intelligenz und so individuell wie nie – die neue A-Klasse von Mercedes-Benz kommt mit revolutionärer Technologie auf den Markt. Dazu passend entwickelten Mercedes-Benz Österreich und Gewista eine einzigartige Kampagne, die in Wien für Aufsehen sorgte.

weiterlesen
6 Transport Media Sieger – 6 Sujets mit Pfiff und Ironie

6 Transport Media Sieger – 6 Sujets mit Pfiff und Ironie

Zinshaus zu verkaufen? Motivation mit XXL Sport, einladende Kulinarik in Klagenfurter Arkade, bewegende Zeitgeschichte und eine mobile 4. Klasse sowie Fair Fahren. Die Transport Media Award Sieger April 2018.

Der Transport Media Award wird erneuert. Ausgezeichnet wird die jeweils beste Kampagne eines Bundeslandes: „Transport Media ist heute lokal und global. Gerade im lokalen und regionalen Bereich werden nachhaltige, kreative Kampagnen entwickelt. Transport Media mobilisiert und dynamisiert, wie kaum ein anderer Werbeträger. Das wollen wir honorieren“, so Fred Kendlbacher, Geschäftsführer der Progress für Salzburg und Tirol im Namen seiner Kolleginnen und Kollegen Frau Andrea Groh, CSO (Gewista, Wien), Josef Karner und Dieter Weber (Ankünder, Graz), Alfred Stadler MBA (Gutenberg-Werbering, Linz) und Andreas Waldher (PSG, Kärnten).

weiterlesen
Neue Defi-Säule auf der Meidlinger Hauptstraße

Neue Defi-Säule auf der Meidlinger Hauptstraße

Bei einem Herzstillstand zählt jede Sekunde - und damit vor allem das rasche Eingreifen von Laien und der schnelle Einsatz eines Defibrillators. Defis können zu Lebensrettern im öffentlichen Raum werden. Auf der Meidlinger Hauptstraße wurde die zwölfte öffentliche Defi-Säule der Gewista in Wien vom Wiener Landtagspräsidenten Harry Kopietz, Präsident des Vereins Puls, der Bezirksvorsteherin von Meidling, Gabriele Votava, und Gewista-CEO Franz Solta offiziell in Betrieb genommen. Wie auch schon bei allen anderen öffentlichen Defi-Säulen der Gewista wurde im unmittelbaren Standortumfeld ein von der Gewista, der Stadt Wien und dem Verein Puls entwickeltes Schilderleitsystem installiert, das den Abstand zum jeweiligen Defi-Standort in lebensrettenden Sekunden anzeigt. Hierbei handelt es sich um das erste öffentliche Leitsystem zu Defis, das in einer Stadt realisiert wurde und die klare Botschaft vermittelt, dass bei der Lebensrettung mit einem Defi „JEDE SEKUNDE ZÄHLT!“.

weiterlesen
INFOSCREEN gewährt beim Töchtertag Blick hinter die Kulissen „Unternehmen haben Informations-Bringschuld“

INFOSCREEN gewährt beim Töchtertag Blick hinter die Kulissen „Unternehmen haben Informations-Bringschuld“

„Wir dürfen uns nicht erwarten, dass sich Mädchen für Jobs bewerben, die sie nicht einmal kennen.“ Für Jelena Ferhatbegovic und Stefanie Paffendorf, Technik-Mitarbeiterin und Programmleiterin bei INFOSCREEN, ist klar, warum der Töchtertag ein jährlicher Fixpunkt beim Fahrgast TV-Sender ist. Während die Arbeit der Redaktion und Grafik tagtäglich auf den INFOSCREENs zu sehen ist, werkt die Technikabteilung im Hintergrund. Ohne deren Arbeit blieben die Bildflächen in den Straßenbahnen, U-Bahn-Stationen und öffentlichen Bussen in Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und Eisenstadt aber oftmals dunkel.

weiterlesen
Marvels Avengers landen am Wiener Opernring

Marvels Avengers landen am Wiener Opernring

Im hoch erwarteten neuen Blogbuster von Marvel, "Avengers: Infinity War", der am 26. April in unseren Kinos startet, ist die geballte Helden-Power des Marvel Cinematic Universe erforderlich, um gemeinsam in der größten aller Schlachten gegen den übermächtigen Thanos zu bestehen. Ein außergewöhnlicher Gegner erfordert ein außergewöhnliches Team! Deswegen war es naheliegend, dass zur Bewerbung dieses epischen Superheldenfilms auch außergewöhnlich geballte Werbemaßnahmen gefragt sind! Deshalb werden ab 19. April Iron Man, Thor, Captain America, Black Widow & Co an zwei reichweitenstarken Standorten direkt am Wiener Opernring via Wartehallentotalbranding eindrucksvoll in Szene gesetzt. Im ästhetischen Out of Home-Mix kommen auch Digitale City Lights zum Einsatz.

weiterlesen
Creativ Club Austria und Gewista starten Plakat-Workshop-Serie

Creativ Club Austria und Gewista starten Plakat-Workshop-Serie

Der Creativ Club Austria lud gemeinsam mit der Gewista zu einem exklusiven Plakat-Workshop in das 25Hours Hotel. Ziel dieses, nun in regelmäßigem Abstand stattfindenden, Workshops ist es, innerhalb eines Tages zu vermitteln, wie klassische Kreativitätsmethoden für den analogen Bereich effektiv einsetzt werden und speziell für das Medium Plakat zu mehr Big Ideas und Brancheninnovationen führen. Durch den für Creativ Club Austria-Mitglieder kostenlosen Workshop führten die Kreativen Mario Pricken und Dieter Weidhofer.

weiterlesen
Ein Start-Up-Unternehmen feiert 20. Geburtstag-Am 16. April 1998 ging INFOSCREEN erstmals On Screen

Ein Start-Up-Unternehmen feiert 20. Geburtstag-Am 16. April 1998 ging INFOSCREEN erstmals On Screen

Es ist eine typische Start-up-Geschichte. Und sie beginnt in der Privatwohnung des Geschäftsführers: Im November 1997 stellt eine kleine Gruppe von Medienmachern und IT-Technikern die Weichen für die Gründung von INFOSCREEN. Am 16. April 1998 gehen schließlich die ersten drei Bildflächen am Stephansplatz on screen. Noch in derselben Nacht werden die INFOSCREENs am Westbahnhof aktiviert. Heute – 20 Jahre später – umfasst das INFOSCREEN-Netzwerk 2.586 Bildflächen in U-Bahn-Stationen, öffentlichen Bussen und Straßenbahnen in Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und Eisenstadt. 1998 hat INFOSCREEN eine völlig neue Mediengattung geschaffen, die bis heute einzigartig geblieben ist. Geblieben ist auch der Start-up-Geist des Nachrichtenmediums, das täglich 754.000 Zuseherinnen und Zuseher informiert und unterhält.

weiterlesen
Kunstzone spaceX8 ensteht in Graz

Kunstzone spaceX8 ensteht in Graz

In Graz entsteht eine neue Kunstzone! Pünktlich zu Frühlingsbeginn signalisiert eine neue Initiative Aufbruchsstimmung in der Grazer Kulturlandschaft. In Kooperation mit dem Ankünder haben sich acht Grazer Kunstinstitutionen zusammengeschlossen, um unter dem Namen spaceX8 die fest ins Erscheinungsbild integrierten Vitrinen am Joanneumring zu Räumen für Kunst zu verwandeln.

weiterlesen
Gewista erhält OekoBusiness Auszeichnung der Stadt Wien

Gewista erhält OekoBusiness Auszeichnung der Stadt Wien

Das Out of Home-Unternehmen Gewista wurde im Zuge der Auszeichnungsveranstaltung „OekoBusiness Wien“ am Mittwoch, dem 21. März 2018 in der WU Mensa als OekoBusiness Betrieb geehrt. Die Auszeichnung durfte Gewista CEO Franz Solta von Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima entgegennehmen. Die Gewista ist jetzt Teil des OekoBusiness Netzwerks.

weiterlesen
KITKAT Bites animiert zur Pause via OOH

KITKAT Bites animiert zur Pause via OOH

Die aktuelle KITKAT Pausenhelden Kampagne 2018 steht ganz im Zeichen der neuen KITKAT Bites. Eine OOH-Kampagne stellt den Sharing-Aspekt der Produkte in gewohnt humorvoller KITKAT-Manier in den Vordergrund. Konsumenten werden via City Light-Sonderwerbeformen eingeladen, ein Selfie von sich mit dem City Light zu machen und dieses auf Instagram mit #KitKatBites zu teilen, um tolle KITKAT Produkte zu gewinnen. Denn geteilte Pausen sind die schönsten Pausen. weiterlesen
VOLVO setzt auf Real Time OOH

VOLVO setzt auf Real Time OOH

Der neue Volvo XC40 ist einzigartig! Ein typischer Volvo und doch ganz anders. Sein unverwechselbares skandinavisches Design unterstreicht seinen urbanen Charakter. Zur Bewerbung des neuen Schweden setzt Volvo auf eine ebenso einzigartige werbliche Inszenierung: Ein Wartehallenbranding mit City Light, das Passanten mit in Echtzeit adaptierten Botschaften in den Volvo Design Cube am hochurbanen Top-Standort an der Wiener Ringstraße beim Rathaus einlädt.

weiterlesen
Coca-Cola bringt die FIFA World Cup™ Trophy via OOH live nach Wien

Coca-Cola bringt die FIFA World Cup™ Trophy via OOH live nach Wien

Welche der 32 Mannschaften, die bei der Auslosung der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018™ in Moskau mit dabei sind, am 15. Juli die FIFA World Cup™ Trophy in den russischen Himmel strecken wird, steht noch nicht fest. Was jedoch feststeht ist, dass die begehrteste Trophäe im Weltfußball am 11. Februar im Wiener Rathaus im Rahmen der Coca-Cola World Cup™ Trophy Tour erstmals auch in Österreich zu bestaunen sein wird. Aber es gilt nicht nur die FIFA World Cup™ Trophy zu bestaunen, sondern auch eine eindrucksvolle Out of Home Kampagne, die das Event bewirbt.

weiterlesen
Skivergnügen, Kinoträume und Genuss in vollen Zügen

Skivergnügen, Kinoträume und Genuss in vollen Zügen

Bischofswiesen Götschen, Constantin Film und Innocent sind Transport Media Award Winner Jänner 2018

Das Busheck strahlt vor Heiterkeit und guter Laune. Es muss nicht Kitzbühel oder Schladming sein, die Bischofswiese in Götschen bietet Spaß für die ganze Familie und macht Lust auf Schifahren.

weiterlesen
Grenzenlos: Shoppen, Genießen, Skifahren

Grenzenlos: Shoppen, Genießen, Skifahren

Donauzentrum, Zuegg und Gastein sind Transport Media Award-Winner Dezember 2017

Zum grenzenlosen shoppen lädt das Donauzentrum ein: das größte in Wien. Provokanter Slogan: “Nicht weit, aber weit besser!“. Ein Ulf im Total Brand inklusive der Stege mit modischen Eyecatchern.

weiterlesen
JETZT PRÄMIE

JETZT PRÄMIE

Mercedes-Benz leuchtet am Plakat

Mercedes-Benz setzt im Zuge der aktuellen Kampagne zur Bewerbung seiner „JETZT PRÄMIE“, welche bis Jahresende einen Nachlass von bis zu 3.000 Euro beim Kauf eines lagernden neuen Mercedes-Benz PKW gewährt, auf eine aufsehenerregende, wahrlich „leuchtende“ Einzelsonderinszenierung mittels 24-Bogen Großplakat, direkt vor der Wiener Votivkirche.

weiterlesen
 Smart Home, Dessous und Cinema

Smart Home, Dessous und Cinema

Stilarena, Tezenis und Paddington 2 sind Transport Media Award-Winner November 2017

Die Stilarena, stilgerecht mit sich automatisch öffnenden U-Bahntüren, gibt sich interaktiv. Tezenis wirbt mit schwarzen Flächen und stylishen Portraits im Total Look auf grauem Hintergrund, und der Paddington Bär mit Hut lacht von den Stegen des Ulf. Dreimal Raffinesse, dreimal Effizienz pur. So wirkt Transport Media.

weiterlesen
Google Pixel 2 goes Digital

Google Pixel 2 goes Digital

Datengetriebene Kampagne in Großbritannien für das Google Pixel 2

Google bewirbt das neue Pixel 2 Mobiltelefon mit einer intelligenten data-driven DooH Kampagne in Großbritannien. Die Kampagne nutzt Ortsinformationen, aktuelle Audience und Verkehrsdaten um kontext-abhängigen Content zu generieren

weiterlesen
Na da ist was los!

Na da ist was los!

Die Sieger-Kampagnen des VAMP Award stehen fest.

Der VAMP Award des Verband Ambient Media, Promotion und Digital Out of Home zeigt auch dieses Jahr wieder in zehn Kategorien ausgezeichnete Kampagnenumsetzungen.

weiterlesen
#DerKunstihreFreiheit

#DerKunstihreFreiheit

Wien-Tourismus provoziert mit Wiener Moderne in Deutschland und Großbritannien

Die Wiener Moderne ist auch 2017 noch zu gewagt. Jedenfalls in Deutschland und Großbritannien, wie der Wien-Tourismus gerade mit einer Kampagne zeigt: Aktbilder Egon Schieles können dort nur mit verdeckten Geschlechtsteilen affichiert werden. Damit spielt diese Kampagne der Wien-Werber zum großen Schwerpunktthema 2018. Die Wiener Moderne ist Thema auch in eineinhalb Dutzend großen Museen zwischen Osaka und Tokio, Moskau, Paris, London, New York, Boston und San Francisco.

weiterlesen
Austria's know-how for Abu Dhabi

Austria's know-how for Abu Dhabi

OMV wirbt in Abu Dhabi

Im Zuge der ADIPEC (Abu Dhabi International Petroleum Exhibition & Conference) von 13. bis 16. November 2017 wird der OMV Messeauftritt in Abu Dhabi mit Werbemaßnahmen unterstützt.

weiterlesen
Luxus und Sehnsucht: Düfte, Meer und Penthouse

Luxus und Sehnsucht: Düfte, Meer und Penthouse

Scandal von Gaultier, Dominikanische Republik und JP Immobilien sind Transport Media Award Winner im Oktober 2017

Ein Scandal – typisch für den Modezaren Jean Paul Gaultier. Eine Total-Brand Bim für den neuen Duft. Betörend erotisch.

weiterlesen
Mehr Spielraum für kreative Gestaltung

Mehr Spielraum für kreative Gestaltung

Gewista baut digitale City Lights in Wien´s U-Bahn Stationen aus

Im Frühjahr 2014 startete die Gewista - vorerst in Wien - mit der Erschließung von digitalen City Lights. Der Fokus lag im ersten Schritt auf den sieben größten Wiener U-Bahnstationen, mit 390 digitalen City Lights, sowie auf hochfrequentierten Standorten in den Fußgängerzonen der Wiener City, mit 36 digitalen City Lights. Soeben wurde das U-Bahnetz um 18 U-Bahn Stationen erweitert, sodass der Werbewirtschaft im U-Bahnbereich nunmehr 434 digitale City Lights zur Verfügung stehen - buchbar in zwei reichweitenstarken Netzen: den neuen U-Bahnnetzen 1 und 2.

weiterlesen
Jubilieren, lässig relaxen, Bier „koschten“, Grand Prix schauen und Freifühlen

Jubilieren, lässig relaxen, Bier „koschten“, Grand Prix schauen und Freifühlen

McDonalds, Saalbach/Hinterglemm, Zillertal Bier, Red Bull und Bergland Milch sind die Transport Media Superstars der Städte und der Unternehmen des Monats Juli 2018.

Wenn der Grand Prix Halt in der Steiermark macht, ist es wieder Zeit für außergewöhnliche OOH-PS-Stärken. Im Total Look in blau und rot laden die Stadt Graz und Projekt Spielberg zum Rennen des Jahres ein– imposant. Ein doppelter Eye-Catcher. Eine Tour de Graz – gewissermaßen.

weiterlesen
Informieren, Emanzipieren, Weiterbilden, Entdecken, Klimatisieren, Fort-Fliegen

Informieren, Emanzipieren, Weiterbilden, Entdecken, Klimatisieren, Fort-Fliegen

Kärntner Woche, Turkish Airlines, Magistrat der Stadt Linz, Strauß Kälte-Klimatechnik, Thai Airways und Land Tirol sind die besten Transport Media-Sujets des Monats Juni 2018

„Mann, du kannst das!“, sagt der Magistrat der Stadt Linz und wirbt für Männer in klassisch weiblichen Berufen, wie Kindergartenpädagoge und Gesundheits- und Krankenpfleger. Ein Cityrunner im Total Look. Blau und Lila in allen Schattierungen. Emanzipation auf Out of Home, und beim Gutenberg-Werbering.

weiterlesen
Kreativität, Witz, Verblüffung im Impact

Kreativität, Witz, Verblüffung im Impact

Calzedonia, Spar, ENIT, WAG, 88,6 und Kärntner Volksbank sind Best of Transport Media Mai 2018

Zwei Mal Italien, einmal in Salzburg von der ENIT (ehem. Ente Nazionale italiano per il turismo) mit einer Collage der besten Views aus bella Italia: Gesellige Menschen, ineinander verschachtelte Häuser, Kaskaden, Katakomben. Ohne Kitsch. „Sensationell“, so die Jury.

weiterlesen
6 Transport Media Sieger – 6 Sujets mit Pfiff und Ironie

6 Transport Media Sieger – 6 Sujets mit Pfiff und Ironie

Zinshaus zu verkaufen? Motivation mit XXL Sport, einladende Kulinarik in Klagenfurter Arkade, bewegende Zeitgeschichte und eine mobile 4. Klasse sowie Fair Fahren. Die Transport Media Award Sieger April 2018.

Der Transport Media Award wird erneuert. Ausgezeichnet wird die jeweils beste Kampagne eines Bundeslandes: „Transport Media ist heute lokal und global. Gerade im lokalen und regionalen Bereich werden nachhaltige, kreative Kampagnen entwickelt. Transport Media mobilisiert und dynamisiert, wie kaum ein anderer Werbeträger. Das wollen wir honorieren“, so Fred Kendlbacher, Geschäftsführer der Progress für Salzburg und Tirol im Namen seiner Kolleginnen und Kollegen Frau Andrea Groh, CSO (Gewista, Wien), Josef Karner und Dieter Weber (Ankünder, Graz), Alfred Stadler MBA (Gutenberg-Werbering, Linz) und Andreas Waldher (PSG, Kärnten).

weiterlesen