Ankünder: Transport Media präsentiert die KRONE-KUNST-BIM in Graz

Seit heute fährt die „KRONE“-KUNST-BIM durch Graz. Ein einzigartiges Projekt, das Kunst und Außenwerbung verbindet und zeigt, was möglich ist. Die Kronen Zeitung hat den international bekannten steirischen Künstler Tom Lohner gewonnen um eine ganze Straßenbahn zu branden. Dabei hat er in wochenlanger Arbeit Lebenswelten und Sehenswürdigkeiten aus der Steiermark und Graz sowie die Print- und Online-Welt der „Krone“ interpretiert.

Das Staunen beim Roll-out am 4. Februar in Graz war groß als die auffällig gestaltete Straßenbahn zum ersten Mal vor den geladenen Gästen einfuhr. Sogar innen wurde die Straßenbahn künstlerisch mitgedacht und zukünftig kann man auf dem Platz der Außenpolitik-Redakteurin oder ganz hinten auf der Sitzbank des Sport-Reporters Platz nehmen. Ein Add-on, das Ankünder-CEO Dieter Weber im Portfolio von Transport Media neu aufgenommen hat: „Mit dem Straßenbahn-Innenbranding haben wir eine neue Dimension des Voll-Brandings eröffnet und machen die Inszenierung einer Straßenbahn zu einem Rund-um-Erlebnis – für Passanten gleichermaßen wie für die Fahrgäste.“

Oliver Pokorny, Chefredakteur der „Steirerkrone“: „Die ,Krone´-Kunst-Bim wird nicht nur als kultureller Werbeträger durch Graz fahren, sondern auch als Event-Plattform dienen - so wird es das ganze Jahr über in und rund um die ,Krone´-Straßenbahn zahlreiche Veranstaltungen geben. Und jeder Leser kann ganz persönlich profitieren: Wer uns ein Foto von sich und der Bim schickt, kann sich tolle Preise bei über das ganze Jahr laufenden Gewinnspielen holen.“

Noch mehr Infos finden Sie auf: https://www.krone.at/bim

 

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel