Vorsicht, Fahrrad! - Elephant Seven inszeniert gekonnt

Agentur Elephant Seven gestalt Mercedes' Totwinkel-Assistenten als 3D-Ad

Elephant Seven, Tochter von Publicis Pixelpark, lässt für Mercedes-Benz das Unsichtbare sichtbar werden. In einer Zusammenarbeit mit WallDecaux entstand mit den digitalen City-Light-Postern ein völlig neues Werbeformat.

Mittels des Hologramms eines Radfahrers bekommen Passanten die Funktionsweise des Totwinkel-Assistenten von Mercedes-Benz in einer 360-Grad-Geschichte erzählt. Die Werbewirkung des CLPs wird auf alle vier Seiten ausgeweitet, ein einfaches digitales CLP wird mittels der neuenTechnologie zur digitalen Installation.

„Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam mit Mercedes-Benz und Elephant Seven ein innovatives Produktfeature auf den digitalen City-Light-Postern von WallDecaux inszenieren können. Mit unseren digitalen Werbeträgern im Zwei-Quadratmeter-Format sind wir in der Lage, an den besten Adressen Deutschlands Außenwerbekampagnen in einer neuen zeitlichen und emotionalen Dimension zu präsentieren“, sagt Andreas Prasse, Vorstand Vertrieb und Marketing der Wall AG.

Quelle: Invidis

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel