Out of Home-Award 2016: Das sind die Sieger!

Out of Home-Award in Gold geht an Soletti und die Agentur Wirz für eine DOOH-Kampagne. Silber für ein Megaboard: Innocent Smoothies von Union Wagner und Bronze wieder für die digitalen “Angry Birds“ von Sony Pictures.

Der Gewista Out of Home-Award 2016 (ehemaliger Österreichischer Plakatpreis) wurde am 09.05.2017 verliehen. Sämtliche Außenwerbekampagnen des Vorjahres werden bewertet, das sorgt für Objektivität und Gesamtheitsüberblick. Das Besondere: Alle affichierten Kampagnen nehmen teil und müssen nicht gesondert eingereicht werden. Der Out of Home-Award wird seit 2012 in Rahmen einer eigenen Veranstaltung übergeben. Anwesend sind die jeweils Nominierten, die bis zur Preisverleihung noch nichts von ihrem Glück wissen – das erhöht die Spannung. Fast wie beim Oscar – nur ohne Pannen.

Gib deinem Schatz einen Schmatz – Soletti immer dabei
Die beste und kreativste Kampagne des Jahres kommt von der Agentur Wirz und thematisiert witzig ironisch den Österreichischen Snack-Klassiker Soletti, seit mehreren Jahrzehnten „bei jeder Party und jedem TV-Fußballmatch dabei“.

Die DOOH-Auflösung ist dem Ambiente angepasst – entlang einer U-Bahn Rolltreppe. Auf dem Weg zum Schatz und zum Schatz vernascht das Girl noch ein paar Soletti. Erst dann der Kuss, ein Schmatz auf gut Österreichisch. Fünf Sujets als Comic. Eine Kurzstory in der U-Bahn-Station.

Das Pendant zum Screen gibt es am Großplakat. Zwei Großflächen – eine mit Boy, eine mit Girl – werden durch ein Soletti verbunden. Alle Wege zum Schmatz führen über das Soletti. „Witzig, gekonnt in der Story und leicht ironisch im Wortspiel“, so das Urteil der Fachjury.

Soletti – und damit Kelly’s, der größte Snack- und Chips-Produzent des Landes – vor den Vorhang. Rudolf Reisner, Chef der Agentur Wirz: „Wir sind überwältigt. Und es war eine lustige Arbeit. Wir haben ungeheure Mengen an Soletti vernascht.“

Eine Flasche als Spitzenkandidat
Silber geht an die Megaboard-Kampagne des Softdrink-Newcomers und Blitzstarters Innocent Smoothies, der von Beginn an auf kreative, verblüffende Out of Home-Werbung setzte. „Unser Spitzenkandidat ist eine Flasche“ steht unübersehbar als Headline über dem Hero: Die roten Smoothies in der Flasche mit dem typischen Design und Deckel. Die Kampagne ist eine Anspielung auf die mehrmals wiederholten Wahlen zum Österreichischen Bundespräsidenten.

Die Wahl war übrigens Anlass für mehrere witzige OOH-Kampagnen, die auch ausgezeichnet wurden. Die Agentur Union Wagner konnte dich über die bereits zweite Out of Home-Auszeichnung freuen. „Es ist uns gelungen Innocent in kürzester Zeit österreichweit bekannt zu machen.“

Bronze für eine Filmkampagne: „Angry Birds“, eine Sony-Produktion, der Blockbuster der Saison. „Ein Monster, ein Schuss, ein Knall, ein Loch und die Blätter fallen: Kurz, bündig, brutal. Wie der Film.“

Von Meinls Präsident auf dem Plakat bis zu Suntastic Moments von Eurowings für Innovation, FITINN am City Light – eine breite Palette der Top-Kreationen.

Insgesamt wurde in sieben Kategorien Gold, Silber und Bronze für die besten Sujets – aus mehr als 3.800 Bewerteten – vergeben. 39 wurden in einer ersten Vorjustierung ausgewählt: Von Vertretern der top Kreativ-Agenturen des Landes.

Gold auf dem klassischen Großplakat ging an eine witzige Meinl-Präsident-Kampagne, die ganz offensichtlich die bevorstehenden Bundespräsidentenwahlen – und zwar den ersten, wiederholten Durchgang – ironisierten. „Ein guter Präsident kann ihre Verfassung ändern“. Eine doppelte Anspielung auf ein innenpolitisches Streitthema. Eines ist klar. Auch nach der Wahl „haben wir den Kaffee-Präsident“. Und eine top Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann, das gleich mehrfach abräumte, ebenso wie Wirz.

 

Gold für die beste Innovation geht an eine Total-Branding-Lösung
Top am Megaboard ist Mode: Max Mara inszeniert seine Model auf einer Reise in den Süden (Viaggio nel Sud) – Kultur, Landschaft und Himmel: Bedrückend schön. Agentur war Fosbury Outdoor.

Das beste City Light ist ein „Faulpelz“ und eine dominante Schriftlösung. FITINN bewirbt seine App mit einer Kreation von Jung von Matt/Donau. Ex aequo Innocent, der Smoothie-Star und der Slogan: „Unser Spitzenkandidat ist eine Flasche“ – gleich in mehreren Mutationen.

Gold am Rolling Board gewinnt eine elegante exquisite Kampagne für Merci von Pahnke Markenmacherei. „Merci heißt Danke.“ Mit Slogans wie „fürs Trösten“ oder „für deine Zeit“. Eine fast künstlerische Auflösung, die viel Echo hervorrief.

Soletti konnte mit seinem „Schmatz“ ein drittes Mal punkten – mit einer Transport Media-Lösung, welche die automatische Zutrittstür zu den Wagons als animierte „Kusslösung“ inszeniert. Einsteigen mit Schmatz.

Bei DOOH ist Soletti zweiter hinter der Sony-Produktion Angry Birds. Bronze geht an den Wäschehersteller Triumph - verzückend.

Sonderpreis für Kultur an das Burgtheater
„Ja es umgibt uns eine neue Welt“ oder „das Leben ist halt ordnungsfremd“.

Das Burgtheater beteiligt sich engagiert an der aktuellen Ausländer-, Migrations- und Xenophobie-Debatte in Österreich. Simple und schlicht mit dem Instrument des Theaters und der Literatur.

Der zweite Platz geht an das Museumsquartier, schon mehrfach ausgezeichnet, der Dritte an die Erfolgsausstellung “Sex in Wien – Lust, Kontrolle, Ungehorsam“ des Wien Museums.

Fazit: Aufregende Sujets, engagiert, ironisch, kritisch, verblüffend. Out of Home ist Diskurs und Signal im öffentlichen Raum.

 

Die Gewinner im Überblick

Gesamtsieger

 

1.Platz
Kreativagentur: Wirz
Mediaagentur: UM PanMedia
Kunde: Kelly GmbH
Zum Video

 

 

2.Platz
Kreativagentur: Union Wagner
Mediaagentur: Mediacom
Kunde: innocent Alps GmbH

 

 

3.Platz
Kreativagentur: Sony Pictures International USA
Mediaagentur: OMD
Kunde: Sony Pictures Filmverleih GmbH
Zum Video

Gewinner der Kategorien

„Plakat“

 


Kreativagentur: Demner, Merlicek & Bergmann
Mediaagentur: Media 1
Kunde: Julius Meinl Austria GmbH



„Innovation und Ambient Media“

 
Kreativagentur: Lukas Lindemann Rosinski
Mediaagentur: Initiative Media Werbemittlung GmbH
Kunde: Eurowings Aviation GmbH

 

 


„Megaboard“

 

Mediaagentur: Fosbury Outdoor
Kunde: Media Service Agentur für Außenwerbung GmbH

 


„City Light“

 
Kreativagentur: Jung von Matt/Donau
Kunde: FITINN

 


Kreativagentur: Union Wagner
Mediaagentur: Mediacom
Kunde: innocent Alps GmbH

 



„Rolling Board“

 

Kreativagentur: Pahnke Markenmacherei
Mediaagentur: Carat Wien
Kunde: Storck Ges.m.b.H.

 


„Transport Media“

 

Kreativagentur: Wirz
Mediaagentur: UM PanMedia
Kunde: Kelly GmbH

 

„Kultur“

 
Kunde: Burgtheater GmbH

 

„Digital Media“

 

Kreativagentur: Sony Pictures International USA
Mediaagentur: OMD
Kunde: Sony Pictures Filmverleih GmbH


vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel