Auszeichnung für Subway

W&V ermittelt die zehn wirkungsvollsten Plakate 2014 in Deutschland

Exklusiv für W&V hat das Münchner Institut Imas International die effizientesten Plakate 2014 ermittelt. Demnach hat Subway erstmals McDonald’s in die Schranken verwiesen.

Die Imas-Methode basiert auf dem "Psychometer-Test". Grundlage der Studie sind Face-to-Face-Interviews mit standardisiertem Fragebogen. Für die Bewertung von Impact (Wiedererkennung) und Resonanz (Gefallen, Kauf-Appeal, Wissensvermittlung etc.) wird der Bekanntheitsgrad der Motive berücksichtigt. Daraus berechnet Imas jede Woche die wirksamsten Motive.

Rang 1: Subway "Fitness" (Index-Wert: 4,27)



Rang 2: Fanta (Index-Wert: 4,17)



Rang 3: Beck's (Index-Wert 3,92)



Rang 4: Chantré (Index-Wert 3,71)



Rang 5: Subway "Schlapper Preis" (Index-Wert 3,63)



Rang 6: McDonald's (Index-Wert 3,59)



Rang 7: Sky "Fack ju Göhte" (Index-Wert 3,59)



Rang 8: Holiday Park Hassloch (Index-Wert 3,54)



Rang 9: DB Sparpeis (Index-Wert 3,48)



Rang 10: Milka Chocowafer (Index-Wert 3,46)


Links

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel