Rote Nasen - nicht nur in Österreich

Outfront Media widmet der Initiative eine große Billboard Kampagne

Über 30 Mediaunternehmen haben Werbefläche für die Initiative gegen Kinderarmut zur Verfügung gestellt. Beworben wird dabei eine dreistündige Rote Nasen-Spendenaktion auf NBC.

Über 60 Stars haben ihre Teilnahme an der dreistündigen Sendung zugesagt - unter anderen Julia Roberts, Will Ferrell, Jennifer Aniston, Neil Patrick Harris, Reese Witherspoon.

Outfront Media, das größte Out of Home Unternehmen der USA, stellte 3D-Plakatflächen inklusive riesiger roter Nasen in Los Angeles, Chicago, Philadelphia, Dallas, San Francisco, Boston, Atlanta und Miami zur Verfügung. Ebenso wurden Busse, U-Bahnen und digitale Poster bespielt.

Auch nationale Radiosender und mehr als 20 Verleger - inklusive Condé Nast, Time Inc., AOL, The Hollywood Reporter, The New Yorker, Rollig Stone und TV Guide Magazine - haben Werbefläche gespendet.

NBC schätzt den Gegenwert der gespendeten Mediaflächen auf "über 10 Millionen Dollar".

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel