Samsung empfiehlt oruvision

Pflichttermine in der Steiermark

Bei der Samsung-Roadshow 2015 im Messe Congress in Graz wurde den Besuchern auch dieses Jahr wieder einiges geboten. oruvision Geschäftsführer Mahmut Orucoglu zeigte sich von den Outdoor-Lösungen einmal mehr überzeugt: „Speziell in unserem Bereich muss die Technik auf höchstem Niveau performen“.

Neben den neuesten LED-Displays und UHD-Technologie steht für Orucoglu in Zukunft die Integration digitaler Prozesse im Vordergrund: „Technik ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil der Umsetzung – es geht immer um Wertschöpfung“. Dazu Head of Display Solutions, Samsung Electronics Austria Robert Lang: „Ich empfehle bei touristischen Anfragen immer oruvision.“

Die digitale Transformation war auch beim ÖRV Kongress in Bad Waltersdorf das zentrale Thema der Vortragenden. Positiv wertet Orucoglu, dass der Bedarf an digitaler Integration erkannt wurde: „Es geht darum, alle Elemente der digitalen Welt optimal miteinander zu verknüpfen. Durch maßgeschneiderte Social Media Tools für den stationären Vertrieb und effektive Einbindung von Smartphones lässt sich die Digitalisierung am POS deutlich steigern.“

Die Notwendigkeit, den Kunden in das Zentrum zu rücken, stand bei den Vorträgen im Rahmen des ÖRV-Kongress häufig im Fokus. Für das Gelingen gibt es mehrere Ansätze, funktionierende Netzwerke werden dabei eine zentrale Rolle spielen. Mahmut Orucoglu sieht genau darin in der Zukunft große Chancen: „erfolgreiche Netzwerke sind mehr als reine Technologie – sie sind Treiber von integriertem Kundenbeziehungsmanagement. Darum verkaufen wir auch keine Screens, sondern bieten partnerschaftliche Lösungen“.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel