In die Berge fahren und fliegen…….


Gasteiner Bergbahn ist Bus des Jahres 2014, Hochkönig Zweiter und Turkish Airlines Dritter.

Träume visualisieren: Das ist den „Bussen des Jahres“ der Progress Werbung gemeinsam: in die Traumwinterlandschaften des Gasteiner Tales oder hinauf auf den märchenhaften Hochkönig. Ski- und Wandervergnügen pur. Oder mit Lionel Messi als Testimonial an die Strände und zu den Monumenten der Türkei.

„Ein Blick – tausend Eindrücke“, das vermittelt der Bus im Total Branding der Gasteiner Bergbahnen: „Das ehrt und freut uns. Weil Buswerbung auf einen Blick alles vermittelt, worauf wir stolz sind“, so Mag. Franz Schafflinger, Vorstandsdirektor Gasteiner Bergbahnen AG. Nicht minder zufrieden die zweiten Gewinner, Sebastian Nadeje und Nathalie Hutter von der Skiregion Hochkönig und Martin Satke vom Marketing der Turkish Airlines.Der Bus des Jahres hat Tradition: „Es ist unser Dank an die Kunden der Außenwerbung, an die Kreativen, die jedes Jahr verblüffende Leistungen zeigen und an die Werbewirtschaft“, so Fred Kendlbacher und Dominik Sobota, Geschäftsleitung der Progress Werbung die gemeinsam mit GR Bernhard Auinger und Hermann Häckl, Geschäftsführer Albus, die Preise überreichten.

Verleihung „Bus des Jahres“ im Rahmen des Progress Werbung Winterfests am 3. Dezember 2014, Volksgarten Salzburg.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel