Dem König seine Krone

Hochkönig Bergbahnen ist Bus des Monats Dezember 2014

Eine virtuelle Landschaft: Berge, zwei strahlende Gesichter und die stilisierte Krone mit Sonne und Berggipfeln. Das ist der neue Auftritt der Hochkönig-Bergbahnen am Bus im Total Look. Ein futuristischer Eyecatcher gewissermaßen. Zurecht: Bus des Monats Dezember für eine herausragende Kreativlösung.

Das freut Sebastian Nadeje von den Hochkönig Bergbahnen und Kollegin Nathalie Hutter von den Aberg Bergbahnen: „Unser Alltag wird immer schnelllebiger und immer seltener werden die Momente, die wir uns selbst, unserer Familie und unseren Freunden widmen. In der Skiregion Hochkönig im Salzburger Land wird der gemeinsamen Zeit wieder mehr Raum gegeben. Das wollen wir auch mit dem Bus kommunizieren. Auf unsere neue Kampagne #gemeinsamezeit sind wir besonders stolz.“Michael Luipersbeck, von LBCKtoday / WUGER war für das revolutionierende Design verantwortlich, die Progress Werbung hat den Bus perfekt inszeniert: „Buswerbung kann ein neues Bild, ein neues Design mit einem Schlag bekannt machen. Schließlich ist der Bus unübersehbarer Eyecatcher“, so Fred Kendlbacher und Dominik Sobota, Geschäftsleitung der Progress Werbung.

Die Hochkönig Bergbahnen sind seit Jahren überzeugt von Transport Media. „Deshalb nutzen wir für unsere Kampagne auch den Bus. Es ist ein super Year-Around Medium“, resümiert Sebastian Nadeje.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel