"Windows 8" – spürbar am Stephansplatz

2012: Microsoft-Station Branding am Stephansplatz

Neues Design, veränderter Aufbau – die aktuelle Software von Microsoft „Windows 8“ setzt auf einfache Handhabung und viel Übersicht auf der PC-Oberfläche. Viel Übersicht bei der Präsentation des neuen Produkts verspricht auch das umfassende Station Branding in der U-Bahn-Station Stephansplatz.

Dynamisch und erfrischend neu zeigt sich das Design des „Windows 8“-Startbildschirms. Die Produkteigenschaften in aller Kürze: wichtigstes Gestaltungs- und Navigierelement sind bunte Kacheln, mit Icons, Beschriftungen oder Bildern. Durch Streifen, Tippen, Klicken und Zoomen wird die Direktverbindung aufgenommen: Zu einer Person oder Website, zu einem Ordner oder einer Playlist. Wie die Kacheln angeordnet sind, entscheidet der User selbst. Außerdem informieren die Live-Kacheln, ohne geöffnet zu werden, über Updates, neueste Wettervorhersagen oder aktuelle Tweets.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel