Bahnhof Innsbruck wird zum "Home of quattro"

2013: Großbildwerbung von Audi von ÖBB

Kraftvoll über steile Berghänge fahren und Spursicherheit wahren - diese beiden Vorzüge vereinen die Allradwagen von Audi und Österreichs beliebtester Skistar, Marcel Hirscher. Mit einer eigenen Werbelinie greift Audi diese Themen auf, um den neuesten Allrad-Kombi, den Audi RS6 Avant, werbewirksam in Szene zu setzen.

Besonders Westösterreich mit starken Schneefällen und gebirgiger Topographie ist ein starker Absatzmarkt für das Segment allradgetriebener Autos. Der Bahnhof Innsbruck, mit mehr als 24.000 Besuchern pro Tag, bietet den perfekten Standort, ein unübersehbares Großbild mit 72 m² direkt in der Eingangshalle die optimale Werbefläche.

Mag. Wilfried Weitgasser, Geschäftsführer von Porsche Austria, erklärt den Kern der Werbebotschaft: "Die mobilen Anforderungen, die die einzigartige Topografie der Alpennation stellt, können wir mit Audi und dem Herzstück quattro schon jetzt erfüllen, denn mit der Kraft der vier Räder sind Audi-Fahrer bei jeder Wetterlage und auf nahezu jedem Terrain sicherer unterwegs. Es gibt im Grunde nur ein wirkliches "Home of quattro" - und das ist Österreich."

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel