Vom Underdog zum Star

2010: Intimissimi - Unterwäschenmode für alle

Das italienische Unterwäsche-Label, das sich vom Underdog zum Star entwickelte, setzte von Anfang an auf Out of Home: Groß-Plakat, City Light, Rollingboard und Megaboard. Die Inszenierung entspricht einem gelernten Kommunikationsschema: angenehme Atmosphäre, laszive junge Frau, heroisierte Wäsche. Das alles ohne Worte, lediglich mit Schriftzug.

Das Intime wird nach draußen getragen. Kaum eine Kampagne seit Palmers konnte derart hohe Impakt und Recognitionwerte erzielen, wie die langjährigen Ergebnisse der Gewista-Außenwerbe-Media-Analyse (GAMA) beweisen. Intimissimi erzielte einen Recognitionwert von 59%.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel