Ein Kult mit 3 Buchstaben

2009: "Bob" von der Telekom Austria

Mobilkommunikation im mobilen Alltag. Mit der Low-Budget-Marke schuf die Telekom Austria (früher Mobilkom) eine neue Kultur des günstigen Kommunizierens und Interagierens. Mit hoher Awareness und Likeness von Out of Home, gelang es, den Spagat zwischen Kult und Günstig, Low-Level und „Billigberger“ zu schaffen.

Bob wurde Kult, hoch angesiedelt: Inbegriff intelligenter Ökonomie des Kommunizierens. Bob wurde in den Analysen der Gewista-GAMA mehrmals als beste Kampagne (SA – Sujet und GAMA) des jeweiligen Monats gekürt, und war, über Jahre gesehen, der Renner, mitverantwortlich für die hohen Nutzerquoten bei Bob. Der Media-Mix umfasste sämtliche intermedialen Möglichkeiten des Out of Home: City Light, Plakat und Transport-Media. Erzielt wurde dabei ein Recognitionwert von bis zu 64 %.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel