Luft für mehr Sicherheit

2015: Havas macht den Airbump-Schutz des Citroën C4 Cactus sichtbar

Pünktlich zum ersten Geburtstag des Citroën C4 Cactus macht Havas Worldwide Wien mit einem Product Placement in den Wiener Parkgaragen Votivpark, Stiftgasse und Westbahnhof auf das Automodell aufmerksam.

Dabei wird der Airbump-Schutz demonstriert: Eine nachgebende Oberfläche mit zahlreichen Luftkapseln, die vor kleineren Stößen und Kratzern im Alltag schützt.

„Gerade in der Stadt findet man sich oft in engen Parkgaragen wieder. Wir haben den Citroën C4 Cactus daher genau dort platziert, wo seine innovativen Features am besten veranschaulicht werden können“, erklärt Karl-Heinz Pacher, CEO Havas Worldwide Wien die kreative Umsetzung für Citroën.

In den manchmal doch recht engen Auf- bzw. Abfahrten einiger stark frequentierter Parkhäuser in Wien sowie bei den Ein- und Ausfahrten platzierte Havas Worldwide Wien den C4 Cactus in Originalgröße. Außerdem kommen echte Airbumps an den Mauern zum Einsatz, um sowohl Schäden an den Fahrzeugen der Parkhausbenutzer, als auch an der Parkhausmauer selbst vorzubeugen. Zusätzlich informieren Aufsteller im Kassabereich die Autofahrer – ebenfalls mit echtem Airbump. Promotoren, die Infomaterial und Give Aways verteilen, runden die Aktion ab.

Havas Worldwide Wien kreierte weiters die Geburtstagssujets für den Citroën C4 Cactus. Ab September wird das Product Placement auch in der Freyung-Garage zu sehen sein.

Credits:
Auftraggeber: Citroën; Marketingdirektor: Franz Bascha; Agentur: Havas Worldwide Wien

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel