Reisen, Shoppen und Studieren. Mit Hirn.

FH Technikum Wien, Plus City in Linz und Ägyptisches Fremdenverkehrsamt sind Transport Media Award Winner März 2016

Schrift und Illustration erinnern an alte Hobby- und Science-Fiction-Zeiten: das FH Technikum Wien auf der Bim, Nostalgie und Witz. Ägypten präsentiert sich im neuen 45 m² großen Superboard und herrlichen Bildern unter dem Motto „Das ist die Morgendusche“. Und die Plus City garantiert „Express“ und First Class-Shopping.

Drei Einladungen, wieder absolut kreative Lösungen: Klarheit, Ironie, Sehnsucht. Die Jury war spontan einig. Plus City, Ägyptisches Fremdenverkehrsamt und FH Technikum Wien sind die Winner.

„Es freut uns, dass auch die Bildungsinstitute Out of Home nutzen, um an interessierte Studenten zu kommen. Das spricht für die Effizienz unseres Mediums. Vor Ort, leistbar, ein garantierter Eyecatcher“, so Fred Kendlbacher, der auf gute Buchungslagen für 2016 verweist. „Unsere Initiativen im Out of Home tragen sicherlich dazu bei.“

Die Sieger des März im Überblick: Plus City, Ägyptisches Fremdenverkehrsamt, FH Technikum Wien.

Der Transport Media Award, mittlerweile eine Institution, ist eine Initiative der Plattform Out of Home Austria, Gewista und 3M mit Unterstützung von buswerbung.at.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel