Genuss, Gesundheit, Geschichte. Top on Transport Media.

Salmbräu, Kurbad Tatzmannsdorf und Salzwelten sind die Winner des Transport Media Award Februar 2013.

„Wiens beste Party“ gibt’s im Salmbräu, einer Privatbrauerei beim Schloss Belvedere. Mit der Bim kann man dort hin. Wer nachher kuren möchte, fährt ins Kurbad Tatzmannsdorf – Heckflächen auf den Bussen der Wiener Linien laden zur Gratis-Kur. Wer Family Adventure in der History sucht, geht in die „Salzwelten“.

3 Sujets, drei Motive, drei Gewinner. So sieht es die Jury zum Transport Media Award Februar 2013. „Werbung die mobilisiert und motiviert. Mit hohem Impact. Das ist Effizienz pur“, so Out of Home Austria Vizepräsident Fred Kendlbacher stellvertretend für die Juroren. „Die Zufriedenheit der Kunden bestätigt das.“

Die Sieger des Februar im Überblick: Salmbräu, Kurbad Tatzmannsdorf und Salzwelten.

Der Transport Media Award ist eine Initiative der Plattform Out of Home Austria, Gewista und 3M mit Unterstützung von buswerbung.at.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel