Zwei Mal Kulinarik und Genuss, einmal Traumstrand

Schlumberger Kellerwelten, Café Royal und Dominikanische Republik sind Sieger des Transport Media Award Oktober 2016

Auf in die Dominikanische Republik: Sonne, Strand, Palmen und Architektur. Genuss mit dem neuen Espresso-Kapseln von Café Royal und Robbie Williams sowie Prickelndes in den Kellerwelten von Schlumberger. Drei Werbeformen am Ulf, die emotionalisieren.

 „So macht man Genuss. Und so mobilisiert man Kunden“ ist die einstimmige Meinung der Fachjury zum Transport Media Award Oktober 2016. Alle drei Kampagnen sind an den Ulf zu sehen, jedoch mit jeweils unterschiedlichen Werbeformen: Schlumberger verwendet ein „Triple Traffic Board“, Café Royal glänzt mit „Superboard“ und die Dominikanische Republik nutzt den „Total-Look“ – so entsteht ein zusätzlicher Eyecatcher.

„Die neuen Eisatzmöglichkeiten schlagen bestens ein“, ist Out of Home-Vizepräsident Fred Kendlbacher zufrieden: „Wir schaffen damit noch mehr Aufmerksamkeit und können interessante Komplettlösungen anbieten. Ich bin überzeugt: Auch 2017 wird ein Top Jahr für Transport Media“

Die Sieger: Schlumberger, Café Royal und Dominikanische Republik

Schlumberger:
Agentur: Leo Burnett Werbeagentur, Kontakt: Bianca Haider

 

Cafe Royal:
Agentur: Impuls Marketing, Kontakt: Billie Schweiger

 

Dominikanische Republik:
Agentur: Kinetic Worldwide Germany Gmbh, Kontakt David Rusch

 

Der Transport Media Award, mittlerweile eine Institution, ist eine Initiative der Plattform Out of Home Austria, Gewista und 3M mit Unterstützung von buswerbung.at.

 

 

 

 

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel