Geld, Mode und Bürgernähe

Deniz Bank, Humanic und Magistrat Salzburg sind Transport Media Award Winner im Oktober 2013

Die Deniz Bank lockt mit guten Zinsen, Humanic mit Top Stiefeln und Schuhen. Und das Magistrat Salzburg beweist Bürgernähe – allesamt Total Look-Kampagnen. Und Eyecatcher im öffentlichen Raum.

Für die Fachjury des Transport Media Award waren die Favoriten klar: Die Deniz Bank verspricht sicheres Geld und attraktive Zinsen in unsicheren Zeiten, Humanic läutet den Modewinter mit kultigem Design und das Magistrat Salzburg verweist auf die vielen Bürgerservices und Kontakte zu den Bürgern – offeneres Magistrat.

„Transport Media eignet sich für unterschiedliche Messages und Ziele: Social Advertising ebenso wie Image- und Produktwerbung. Sie kann auf den Punkt kommen, ist in der Lage rasch Bekanntheit und Aufmerksamkeit zu erzielen. Deshalb boomt das Medium auch“, zeigt sich Fred Kendlbacher, Vizepräsident des Vereins Out of Home Austria, zufrieden und verweist auf die gute Buchungslage das ganze Jahr über.

Die Sieger des Oktober im Überblick: Deniz Bank, Humanic und Magistrat Salzburg.

Der Transport Media Award, mittlerweile eine Institution, ist eine Initiative der Plattform Out of Home Austria, Gewista und 3M mit Unterstützung von buswerbung.at.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel