Cinema, Naturidylle und Kunstwelten

IMAX Cineplexx, Salzburg Museum und die NÖ Bergbahnen sind Transport Media Award Winner des Jänner 2014

Alle Sujets haben eines gemeinsam: Sie entführen in andere Welten. Die NÖ Bergbahnen zeigen die schönsten Seiten der Natur, das Salzburg Museum öffnet unterschiedliche Kunstwelten und die IMAX Cineplexx-Kinos zeigen die fiktionalen Welten.

Das IMAX-Ticket in eine völlig andere Welt ist der Slogan der IMAX Cineplexx-Kinos mit gigantischen 3D-Erlebnissen und dem neuen James Bond Skyfall. Ein schwarzer Bus im Total Look.

Gold mit weißer Schrift dafür das Salzburg Museum – und als Kontrast die gezeichnete Silhouette der Mozartstadt – „Stationen zur Kunst“ in Salzburg. Speziell mit einem Hinweis auf die aktuelle Ausstellung am Busheck.

Auf einem ULF werben die NÖ Bergbahnen: Mit Nostalgie und verträumten Bildern aus allen Vierteln: „Damals wie heute“. Eine geschickte Kombination aus Traffic Board und Sky auf dem ULF.

Die Jury zeigt sich begeistert: „Kreativität pur, Gestaltungsästhetik auf höchstem Niveau“, lautet das übereinstimmende Urteil der Top-Kreativen aus Österreichs Agenturen.

Out of Home Vizepräsident Fred Kendlbacher: „Transport Media kann wirklich verblüffend faszinieren – und vor allem motivieren und mobilisieren. Das Jahr 2014 beginnt mit Verve.“

Die Sieger des Jänner im Überblick: IMAX Cineplexx, NÖ Bergbahnen, Salzburg Museum.

Der Transport Media Award, mittlerweile eine Institution, ist eine Initiative der Plattform Out of Home Austria, Gewista und 3M mit Unterstützung von buswerbung.at.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel