Bridges, Landidylle und Do it Yourself

Eurovision Songcontest, Land-Leben und Bauhaus sind TMA-Gewinner im Jänner 2015

„Building Bridges“ ist das Motto des Eurovision Songcontest in Wien – eines der größten Medienspektakel überhaupt inszeniert sich auf einem Total Look-ULF. Beeindruckend und aufregend.

Land-Leben weckt mit einem Traffic Board mit einer Natur-Idylle Sehnsüchte nach naturbelassenen Lebensmitteln.
Bauhaus spricht – im Total Look am Bus – Häuslbauer und Selfmadepeople an.
Drei Kampagnen mit höchstem Impact. Mobile Eyecatcher im öffentlichen Raum. Alle drei sind würdige Gewinner des Transport Media Award.
   
Die Fachjury ist sich rasch einig: „Drei herausragende echt plakative Kampagnen, die sofort auffallen und klar vermitteln, worum es geht. Beeindruckend die Reinheit der Farben und grafischen Lösungen bei Bauhaus, emotional und sensitiv der Eurovision Songcontest – wie gemalte Musik – und romantisch idyllisch das Land-Leben“, waren die Kommentare.

„Wir sind stolz auf diese Sujets, weil sie zeigen wie Transport Media funktioniert, mobilisiert und werblich überzeugt. Regional, lokal und übergreifend“, so Fred Kendlbacher, Vizepräsident der Plattform Out of Home Austria.

Die Sieger des Jänner im Überblick: Eurovision Songcontest, Land-Leben, Bauhaus.

Der Transport Media Award, mittlerweile eine Institution, ist eine Initiative der Plattform Out of Home Austria, Gewista und 3M mit Unterstützung von buswerbung.at.


vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel