Januar 2016

DOOH als Motor

DOOH als Motor

JCDecaux mit Wachstum 2015

Der französische Out of Home-Konzern, zu dem auch die Gewista gehört, konnte erneut die Umsätze deutlich steigern: im Segment Stadtmobiliar und bei DOOH-Kampagnen. Eine neue Dimension scheint angebrochen.

weiterlesen
Swiss Poster Award 2015: die Nominierten stehen fest

Swiss Poster Award 2015: die Nominierten stehen fest

Aus 239 Plakaten wurden 29 zur Nomination ausgewählt

Aus über 239 eingereichten Kampagnen hat die Jury 29 Kreationen ermittelt. Den Gewinnern wird an der "APG|SGA Poster Night" am 10. März 2016 in der Maag Halle in Zürich die wichtigste Plakatauszeichnung der Schweiz verleihen.

weiterlesen
Winterliche Gefühle in der Stadt

Winterliche Gefühle in der Stadt

“Weit weg von allem…” und mitten in der Stadt

Der Hochkönig trägt die Krone: Das „weit weg von allem-Gefühl“: mitten in der Natur, Schnee, Berge, Eis, azurblauer Himmel. Mit diesem Basissujet ist der Hochkönig am City Light präsent. Und – gewissermaßen als Gipfel – auch in einer Wartehalle: mit massiver Holzbank, der Krone und Eiszapfen.

weiterlesen
Die neue Dimension der Kulturwerbung

Die neue Dimension der Kulturwerbung

In Innsbruck startet Kulturlitfaßsäulennetz mit 12 Litfaßsäulen

Die Premiere war ein durchschlagender Erfolg. Die Tiroler Landesmuseen bewarben ihre „Krippenausstellung“ auf den neuen Innsbrucker Litfaßsäulen der Progress Werbung. Und zeigten gleich auf, wie phantasievoll man mit dem neuen Medium umgehen kann: Goldene Schafe in 3D als Eyecatcher.

weiterlesen
Idylle,Tradition – Rauriser Vergnügen

Idylle,Tradition – Rauriser Vergnügen

Rauriser Hochalmbahnen sind Bus des Monats Jänner der Progress Werbung Salzburg

Der Traum vom Fliegen: Blauer Himmel, unberührte Natur und Gastlichkeit pur. Das ist Rauris. Verlockend und auffällig am Busheck: “Das Rauriser Skivergnügen.“

weiterlesen
“Tirols schönste Erfahrung” ist Buswerbung des Jahres 2015

“Tirols schönste Erfahrung” ist Buswerbung des Jahres 2015

Progress Werbung und VVT zeichneten die drei besten Bussujets aus: Timmelsjoch Hochalpenstraße on Top, dann DEZ Einkaufszentrum und Bergbahnen Nauders

Die besten Buswerbesujets des Jahres 2015 sind gewählt. „Ich gratuliere den Gewinnern zum Bus des Jahres sehr herzlich“, freut sich VVT Geschäftsführer Jörg Angerer. „Die Heckflächenvermarktung von Bussen ist eine Idee des VVT: Mit den vielen kreativen Sujets erreichen Unternehmen die Menschen des Landes, wo sie täglich unterwegs sind: auf den Straßen Tirols.“

weiterlesen
Startschuss für mehr Kreativität

Startschuss für mehr Kreativität

JCDecaux startet digitales Kreativzentrum in London

Der Außenwerber JCDecaux hat unter dem Namen JCDecaux Dynamic digitales Kreativzentrum in London ins Leben gerufen. Die Leitung von JCDecaux Dynamic übernehmen Alex Matthews und Rick Burgess, die zuvor bei der Kreativagentur BBH (Bartle, Bogle, Hegarty) tätig waren. Im Fokus der neuen Unit stehen digitale Kreativlösungen und der kreative Umgang mit den technischen Möglichkeiten Digital Out-of-Home.

weiterlesen
LTE und Stadtmöbel verschmelzen

LTE und Stadtmöbel verschmelzen

Kooperation von Verizon und JCDecaux in den USA

In den USA werden künftig Stadtmöbel auch mit 4G LTE Mini Funkzellen ausgestattet, um mehr digitale Services im öffentlichen Raum anbieten zu können. Möglich macht dies eine Vereinbarung zwischen Außenwerber JCDecaux und dem Telco Verizon Wireless.

weiterlesen
Beacons setzen sich durch

Beacons setzen sich durch

Großprojekt von Ströer in Deutschland

2016 wird Ströer deutschlandweit 50.000 Beacons an Werbeträgern installieren. Das Projekt ist in zwei Phasen gegliedert – Technologiepartner Favendo liefert das Backend System zur Verwaltung der Infrastruktur und die BLE Sender.

weiterlesen
Mischa Kuball ausgezeichnet

Mischa Kuball ausgezeichnet

Deutscher Lichtkunstpreis für Düsseldorfer Künstler

Mischa Kuball ist am 17. Jänner mit dem Deutschen Lichtkunstpreis ausgezeichnet worden. In seinen Installationen macht der 56-Jährige die politischen und sozialen Dimensionen des künstlerischen Werkstoffs Licht kenntlich.

weiterlesen
Out of Home mit Rekordvolumen in Deutschland

Out of Home mit Rekordvolumen in Deutschland

1,7 Milliarden Bruttoumsatz, Radio überholt, 5,9 % Marktanteil

Out of Home wächst in Deutschland so rasch wie noch nie - dynamisiert durch DOOH und die verstärkte Mobilität vor allem im innerurbanen Raum. Trotz starkem Wettbewerbs und Fragmentierung konnten die Marktanteile erhöht und erstmals Radio überholt werden.

weiterlesen
Infoscreen setzt Wachstumskurs fort

Infoscreen setzt Wachstumskurs fort

Vollausbau in den Landeshauptstädten im Blick

Infoscreen ist mit Tram & Bus weiterhin auf der Überholspur und peilt auch für 2016 eine Umsatz- und Reichweitensteigerung an. Die JCDecaux-Tochter hat im vergangenen Jahr zusätzliche 150 Infoscreens in 75 Bussen installiert und konnte damit sowohl die Zahl der Displays als auch den Umsatz zweistellig steigern.

weiterlesen
APG|SGA wächst

APG|SGA wächst

APG|SGA gewinnt Ausschreibung für Plakatrechte in Zürich

Die Liegenschaftenverwaltung der Stadt Zürich hat sich nach einer Ausschreibung entschieden, die Rechte für das Anbringen von kommerziellen Plakaten auf ihren Grundstücken ab Januar 2017 exklusiv der APG|SGA zu übertragen. Der Stadtrat hat kürzlich den entsprechenden Zuschlag genehmigt.

weiterlesen
AFA JCDecaux erobert dänische Bahnhöfe

AFA JCDecaux erobert dänische Bahnhöfe

JCDecaux kann ein neues landesweites DooH Netzwerk an bis zu 300 Bahnhöfen ausrollen

Noch im Dezember 2015 konnte die dänische Tochtergesellschaft des weltgrößten Außenwerberkonzerns einen neuen Vermarktungsvertrag mit den beiden dänischen Bahnbetreibern DSB und Banedanmark abschließen, der für den Außenwerber eine starke Basis im Bereich Digital-out-of-Home sowie weiterer analoger und digitaler Medien bedeutet.

weiterlesen
Ströer vermarktet Bremen

Ströer vermarktet Bremen

Seit Januar 2016 vermarktet Ströer in Bremen die Außenwerbeflächen auf städtischem Grund

Bremen stand lange im Fokus der deutschen Außenwerbung. Die Hansestadt war die größte Metropole die die Deutsche Telekom out Home für sich gewinnen konnte. Der Vertrag sollte der Anfang für ein deutschlandweites Netz werden. Doch aus den Ausbauplänen der inzwischen abgewickelten Telekom-Tocher wurde nichts. Mit dem Jahreswechsel übernahm Ströer die Vermarktung aller öffentlichen Werbeflächen in Bremen.

weiterlesen
Akku laden am Airport

Akku laden am Airport

Neue Schnelllade-Stationen mit Screens am Macau International

Macau International Airport hat JCDecaux Transport große Schnelllade-Stationen für Smartphones, Laptops und Co. in Betrieb genommen, die mit großformatigen vertikalen DooH Screens ausgestattet sind.

weiterlesen
Out of Home in den USA - weiteres Wachstum

Out of Home in den USA - weiteres Wachstum

Ein Plus von 4 bis 6 Prozent laut Medialife Forecast

Die US Out of Home-Branche sieht sich gut aufgestellt und setzt auf weiteres Wachstum: dank DOOH und einem deutlichen Trend zu Metropolen und urbaner Kommunikation im öffentlichen Raum. Zudem werden laufend Innovationen im Netz getätigt.

weiterlesen
Im Jänner schon getrunken?

Im Jänner schon getrunken?

Coca Cola launcht Smartwater interaktiv in London mit Out of Home

Die Coca Cola Marke Glacéau Smartwater ist auf den "Trockener Januar"-Zug aufgesprungen. Eine DOOH-Kampagne wurde entwickelt, um Passanten zum Trinken zu animieren.

weiterlesen
Gesunde Kinder - ohne Zucker

Gesunde Kinder - ohne Zucker

Smart App Kampagne - Eltern kontrollieren Kids mit Humor

Naschen kontrolliert: Mit einer App können Eltern den Süßigkeitenkonsum der Kids überwachen - und notfalls einschreiten. Eine offensichtlich wichtige Maßnahme angesichts massenhaft adipöser Kids. Eine Social Media Kampagne mit Ironie und Humor - und interaktiv im Out of Home in UK.

weiterlesen
Handelsblatt hofiert der Litfaßsäule

Handelsblatt hofiert der Litfaßsäule

Ein Loblied auf den Evergreen des Out of Home

Sie ist mehr als 2,50 Meter groß, wird jedes Jahr dicker und zieht doch noch immer die Blicke der Passanten auf sich: Die Litfaßsäule kommt auch 200 Jahre nach dem Geburtstag ihres Erfinders Ernst Litfaß nicht aus der Mode: Rund 50.000 Säulen stehen auf Deutschlands Straßen und wirken im Smartphone-Zeitalter wie Dinosaurier der Werbung.

weiterlesen