Mai 2015

Zeitschrift goes Plakat

Zeitschrift goes Plakat

'11Freunde' plakatiert die komplette Ausgabe 163 in den Straßen von Berlin

Zum Auftakt in die '11Freunde Football Week' vom 29.5. bis 6.6.2015 werden die Innenseiten der aktuellen Ausgabe 163 des Fußball-Magazins auf 60 Plakat-Großflächen in ganz Berlin platziert. Realisiert wird die Marketing-Aktion zusammen mit Volkswagen, dem Partner des DFB-Pokals.

weiterlesen
Samsung empfiehlt oruvision

Samsung empfiehlt oruvision

Pflichttermine in der Steiermark

Bei der Samsung-Roadshow 2015 im Messe Congress in Graz wurde den Besuchern auch dieses Jahr wieder einiges geboten. oruvision Geschäftsführer Mahmut Orucoglu zeigte sich von den Outdoor-Lösungen einmal mehr überzeugt: „Speziell in unserem Bereich muss die Technik auf höchstem Niveau performen“.

weiterlesen
Ice Out of Home - zum Genießen

Ice Out of Home - zum Genießen

Eskimo startet größte Brand-Kampagne ever - digital und analog Outdoor

Eskimo versorgt als nationaler Sponsor des Eurovision Song Contests Fans, Teilnehmer, Presse und Delegierte mit seinen Eiskreationen, ist in der Wiener Stadthalle präsent sowie mit einem eigenen Store und einer Lounge am Eurovision Village am Rathausplatz vor Ort. Begleitend ging nun die größte Kampagne, die es je für die Eskimo-Klassiker gab, on air.

weiterlesen
32. Plakatparty im Wiener Rathaus

32. Plakatparty im Wiener Rathaus

Das größte Branchenevent der Gewista am 20. Mai im Arkadenhof

Auch 2015 war das Fest wieder Fixpunkt der heimischen Werbe- und Kommunikationsbranche sowie von Prominenz aus Wirtschaft, Kunst & Kultur, Politik und Society.

weiterlesen
Ein Dorf als Leinwand

Ein Dorf als Leinwand

Murales als politische Deklaration

In Erriadh, einer kleinen Gemeinde auf der Ferieninsel Djerba, haben etwa 150 Künstler aus rund 25 Ländern das Street-Art-Projekt Djerbahood realisiert.

weiterlesen
Die toten Opfer des Verkehrs

Die toten Opfer des Verkehrs

Beeindruckende Outdoor-Kampagne zur Verkehrssicherheit von Y&R

Neuseeland: Die Zahl der durch Verkehrsunfälle getöteten Kinder ist stetig im Steigen. Y&R New Zealand hat eine beeindruckende Social Ad Kampagne realisiert: Mit Bildern, die die Opfer so zeigen, wie sie heute aussehen würden.

weiterlesen
Oma besprüht Wände

Oma besprüht Wände

Graffiti-Projekt für Senioren in Lissabon

Mit einer selbstgebastelten Schablone, im Fachjargon "Stencil" genannt, sprüht eine Frau ihr Muster auf eine Wand. Hinter dem Projekt steht die Organisation Lata 65, die seit 2012 Urban-Art-Workshops für Senioren anbietet. "Lata" ist das portugiesische Wort für Dose.

weiterlesen
Rote Nasen - nicht nur in Österreich

Rote Nasen - nicht nur in Österreich

Outfront Media widmet der Initiative eine große Billboard Kampagne

Über 30 Mediaunternehmen haben Werbefläche für die Initiative gegen Kinderarmut zur Verfügung gestellt. Beworben wird dabei eine dreistündige Rote Nasen-Spendenaktion auf NBC.

weiterlesen
Stöer steigert Umsatz

Stöer steigert Umsatz

Public Video und Out-of-Home pushen Umsatz

Ströer vermeldet ein sehr erfolgreiches erstes Quartal 2015. Digital-out-of-Home – bei Ströer: Public Video – wird jetzt in der Sparte Digital bilanziert. Das stark zweistellig gewachsene Segment Digital setzt inzwischen 41,7 Millionen Euro um. Auch internationale Außenwerbung und vor allem die deutschen Out-of-Home-Umsätze überzeugten. Letztere stiegen organisch um 6,5 %.

weiterlesen
Belgische Marketer werden gestalkt

Belgische Marketer werden gestalkt

JCDecaux und BBDO mit aufsehenerregender Kampagne

Außenwerber JCDecaux hat gemeinsam mit den Kreativen von BBDO Belgium eine Kampagne ausgeheckt, um die Top-Marketer Belgiens von der Wirksamkeit von Out-of-Home-Kampagnen zu überzeugen.

weiterlesen
JC Decaux mit Umsatzplus

JC Decaux mit Umsatzplus

Stadtmöbel und Transport steigern Anteile

JC Decaux, weltweit größter Außenwerber und an Wall AG und Gewista beteiligt, ist mit einem organischen Wachstum von 4 Prozent ins neue Jahr gestartet. Der bereinigte Konzernumsatz stieg im 1. Quartal um 13 Prozent auf 649 Millionen Euro.

weiterlesen
Durch die Brille betrachtet: Raiffeisen

Durch die Brille betrachtet: Raiffeisen

Der beste „Begleiter“ mit formatsprengender Out of Home Kampagne

Die Converse-Sonnenbrille auf der Litfaßsäule. Durch die Brille betrachtet zieht Raiffeisen alle Blicke auf sich: mit einer effizienten, verblüffenden Kampagne in ganz Salzburg.

weiterlesen
FAW präsentiert AdMotion 2.0

FAW präsentiert AdMotion 2.0

Neue Reichweitenstudie für Verkehrsmedien in Deutschland

Die Außenwerbung legt eine neue Verkehrsmedienanalyse für die mobilen Werbeträger Busse und Bahnen des ÖPNV vor. Die ausgewiesenen Leistungswerte basieren auf Methodik und Mobilitätsdaten der agma-geprüften ma Plakat. Für konkrete Planungen wurde dazu ein online-basiertes Planungstool entwickelt, das Nutzern kostenfrei zur Verfügung steht.

weiterlesen
Von A nach B - Gold für das Technische Museum

Von A nach B - Gold für das Technische Museum

Beste Out of Home Kampagne2014 mit dem Gewista Out of Home Award ausgezeichnet

Strahlende Sieger, zufriedene Ausgezeichnete, großartige Stimmung und viel Lob für das kreative Niveau der österreichischen Plakatwerbung. Die Gewista überreicht erstmals - nach dem Großen Österreichischen Plakatpreis in den Vorjahren - die Trophäen des Out of Home Awards im Novomatic Forum. Die Tops: Technisches Museum Wien, Hutchiso Drei Austria, Delikatessa GmbH/Rewe International und Sky Österreich Fernsehen GmbH & FOX International Channels Germany.

weiterlesen
Unmögliches Plakat für APG|SGA

Unmögliches Plakat für APG|SGA

Daniel Strobel von Wirz Innovate! am Plakat

Ein Inserat, das ein Plakat zeigt, ist nichts Revolutionäres. Eigentlich. Aber mit einem kreativen Kopf, der an das Plakat gefesselt ist, wird ein echter Hingucker daraus.

weiterlesen
Treue Hunde laufen Shoppern nach

Treue Hunde laufen Shoppern nach

Witzige Digital Out of Home Kampagne von Ogilvy

Das Battersea-Heim für Hunde und Katzen hat gemeinsam mit Ogilvy eine neue Form der digitalen Out of Home Kampagnen gelauncht: In der Kampagne wird der Eindruck erweckt, ein Hund auf der Plakatwand würde den Passanten folgen, wenn sie die Fläche passieren.

weiterlesen