Sonderwerbeformen - Ambient Media

Ambient Media bezeichnet Werbemittel, die als Außenwerbung im direkten Lebensumfeld der Zielgruppe eingesetzt werden. Es verschmilzt mit seiner Umgebung und nützt die Öffentlichkeit als Hilfe zur Kommunikation. Ambient Media wird zusätzlich zu den herkömmlichen Werbeträgern wie z.B. Plakaten, City Lights, Rolling Boards etc. angeboten.

Der Begriff Ambiente beschreibt die spezifische Umwelt und das Milieu, in dem jemand lebt, bzw. die besondere Atmosphäre, die eine Persönlichkeit umgibt oder einem Raum sein besonderes Gepräge verleiht.

"Point of..."
• transport (Verkehrsmittel)
• leisure (Freizeit)
• sport (Fitness)
• roadside (an der Straße)
• sales (direkt beim Einkaufen)
• education (Schulen, Unis)
• out of home (Stadtinventar)
• others (Krankenhäuser, Bibliotheken u.a.)

Das Spektrum der eingesetzten Werbemittel ist dabei breit gefächert und spannt sich neben den klassischen Out of Home Medien von aufblasbaren Plakaten über Bauzaunwerbung, Bodengrafiken und gebrandeten Fahrzeuge bis hin zur Probenverteilung.

 

<< Zurück

nach oben | zur Startseite | nächster Artikel