Werbedruck steigt leicht - OOHA der große Gewinner

2016: Der Werbedruck ist von Jänner bis Mai 2016 um 2,3% gestiegen

Großer Verlierer war Print, deutliche Zugewinne hingegen für Out of Home: 21,5% Plus DOOH. Das ergibt die Erhebung von Marktanalyst Focus Media Research.

 Für Out of Home mehr als erfreulichen: Ein Plus von 21,5% für Digital Out of Home, und gerell ein Zuwuchs von 3,5% bei Out of Home gesamt (Jänner bis Mai). Trotz gesamthaft stagnieredem Werbemarkt und trotz hoher Fragmentierung sowie weiterem Wachstum bei online, kann die Außenwerbung beachtlich schlagen. Zuwächse sind für die kommenden Jahre erwartet.



vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel