Stephansplatz goes Ferrero

Stationsweiter Einsatz von Digital Media duch Ferrero und Mindshare

Ferrero setzt initiiert von Mindshare für seine Produkte Kinder Bueno, Kinder Riegel, Kinder Country und Duplo auf ein ganzheitliches „Digital Media Branding“ und bespielt durchgehend und exklusiv als erster Kunde sämtliche über 100 Screens der Gewista am U-Bahnhof Stephansplatz.

Auf mehr als 100 Screens, im 80 und 32 Zoll-Format, welche die Passanten vom Betreten der Rolltreppe am Stephansplatz bis hinab zur U-Bahn begleiten, präsentiert Ferrero in kreativ gestalteten Spots seine Produkte Kinder Bueno, Kinder Riegel, Kinder Country und Duplo. Auch, erstmalig, werden die sonst 60ig-sekündigen Loops auf 80 Sekunden erweitert um den vier Image-Spots genügend „Raum“ zur Präsentation zu ermöglichen.

Den First Mover Case steuert Mindshare. „Neue Technologien müssen von Beginn an in Adaptive Marketing eingebaut werden. Aus diesem Grund nutzen wir als erste Mediaagentur „Digital Media Branding“ für Ferrero“, so Mag. Friederike Müller-Wernhart, CEO Mindshare. „Im Rahmen dieser innovativen Werbemöglichkeit bekommen die Produkte von Ferrero eine extrem stimmige Umsetzung.“


vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel