Ganz einfach Strom wechseln

Die oekostrom AG startet Herbstkampagne unter dem Motto "Einfach die richtige Energie"

Die oekostrom AG startet ihre Herbstkampagne unter dem Motto „Einfach die richtige Energie“. Neben Rollingboards und Digitalscreens in der gesamten U-Bahn-Station Stephansplatz setzt das Unternehmen bei der Werbeoffensive gemeinsam mit der Agentur JL Marketing verstärkt auf Online-Werbung.

Die neue oekostrom-Kampagne zeigt, wofür wir jeden Tag - ohne darauf zu achten - Strom benötigen. Egal, ob beim Kaffee kochen, Musik hören oder Licht anmachen: Jeder braucht seine tägliche Portion Strom, damit der Alltag reibungslos klappt. Reibungslos und noch einfacher als bisher ist nun auch der Wechsel zu oekostrom, und somit zu 100 Prozent erneuerbarem, unabhängigem, regionalem Strom. Denn mit der neuen Wechselverordnung der E-Control ist nun endlich ein langjähriger Wunsch der oekostrom AG umgesetzt worden: Ein unkomplizierter, nun rein online-basierter Stromanbieterwechsel. "Einfacher geht's nicht", ist sich Horst Ebner, Vorstandssprecher der oekostrom AG, sicher. "Mit wenigen Klicks ist der Umstieg auf oekostrom erledigt." Neben Rollingboards und Digitalscreens in der gesamten Station Stephansplatz setzt oekostrom verstärkt auf Online-Werbung.

Fokus auf die richtige Energie
"Mit unserer Kampagne wollen wir aufzeigen, dass Strom nicht einfach nur aus der Steckdose kommt, sondern uns in allen Lebenslagen begleitet. So einfach wie er uns das Leben macht, so einfach ist nun auch der Wechsel. Und wer sich gleichzeitig für Strom entscheidet, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen stammt, fördert damit aktiv deren Ausbau", erklärt Ebner. Die oekostrom AG ist der größere von zwei Anbietern in Österreich, die einzig und allein Ökostrom anbieten und auch selbst produzieren. So wurde erst kürzlich eine neue Windkraftanlage des Unternehmens im burgenländischen Parndorf mit einer Leistung von 2 MW und einer Jahresarbeit von 4 Mio. kWh pro Jahr fertiggestellt. Das entspricht in etwa dem Jahresverbrauch von 1.200 Haushalten.

oekostrom AG beim digitalen Stromwechsel Vorreiter
Die oekostrom AG war schon 2008 Vorreiter beim digitalen Stromwechsel. Neukunden hatten erstmals die Möglichkeit, ihren Vertrag online auszufüllen. Allerdings musste der Onlinevertrag aus rechtlichen Gründen noch ausgedruckt, unterschrieben und an oekostrom geschickt werden. Ab sofort gibt es nun den Wechsel auf Knopfdruck: es reicht, den Vertrag online auszufüllen und auf den Aktivierungslink zu klicken. Um alles Weitere, wie die Kündigung beim bisherigen Stromanbieter, kümmert sich oekostrom.

Credits
Kunde oekostrom AG | Marketing: Sonja Schinnerl, MA | Agentur: JL Marketing| Grafik: Abteilung 5

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel