Schweizer OOH wird interaktiv

Das erste interaktive Plakat in Zürich

Im Rahmen der neuen Kampagne für das Glasfasernetz in Zürich setzt ewz auf eine Innovation: Erstmals kommt in der Schweiz ein interaktives Plakat zum Einsatz, das es den Passantinnen und Passanten erlaubt, direkt auf dem Plakat an einem Wettbewerb teilzunehmen oder sich ausführlicher zu informieren.

Neben herkömmlichen Plakaten, einer breiten Online-Kampagne und einem neuen Event-Konzept setzt ewz auch auf eine schweizweite Neuigkeit.

Das Plakat wird zum Tablet
In Zusammenarbeit mit wetalkwithyou GmbH und der APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft, kommt erstmals in der Schweiz ein interaktives Plakat zum Einsatz. In Anlehnung an die von ViznerBorel entwickelte Kampagne „Mein Zürich. Mein Netz.“ können eigene Textkreationen erstellt und für den Wettbewerb eingereicht werden. Die kreativsten Beiträge erscheinen dann auf diesem interaktiven Plakat und können vor Ort per Wischbewegung durchstöbert werden. Andererseits können sich die Passantinnen und Passanten am interaktiven Plakat über das Glasfasernetz ewz.zürinet informieren. Das Plakat wird damit zum überdimensionalen Tablet mit Touch-Funktion, wie man es vom Mobiltelefon oder Tablet kennt. Damit keine persönlichen Daten vor Ort erfasst werden müssen, wird das erstellte T-Shirt zur Wettbewerbseinreichung per E-Mail versendet. Alternativ kann sich der Teilnehmer sein erstelltes T-Shirt per QR-Code auf sein Handy laden und über den für mobile Endgeräte optimierten Wettbewerbszugang einreichen.

ewz-zürinet-Kampagne
Die ewz.zürinet-Kampagne rückt die «Züriness» sowie die attraktiven «Try&Buy»-Angebote auf dem Zürcher Glasfasernetz in den Vordergrund. Mit einem frischen und modernen Auftritt sollen der Bekanntheitsgrad des ewz.zürinet weiter gestärkt und die Angebote der Service Provider einfacher kommuniziert werden.

Quelle: m-k.ch

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel