INFOSCREEN Austria Gesellschaft für Stadtinformationsanlagen GmbH

Mit über 1 Million Zusehern pro Woche und einer nationalen Reichweite von 14,0 Prozent (MA 14/15) ist INFOSCREEN eines der größten Nachrichtenmedien des Landes. Zu sehen ist das Programm des Fahrgast TV-Senders mittlerweile auf über 2.000 INFOSCREENS in den U-Bahn-Stationen, Straßenbahnen und Bussen in Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und Eisenstadt.

Der Reichweitenerfolg von INFOSCREEN basiert auf einem aufwändig produzierten Programm. Dafür hat sich die INFOSCREEN-Redaktion auch die Unterstützung führender österreichischer Medien als Content Partner gesichert. Rund 70 Prozent des Programms bestehen aus redaktionellen Beiträgen, 30 Prozent sind Werbebotschaften.

Mit Location Based Advertising (LBA) und Time Bases Advertising (TBA) hat INFOSCREEN zwei zielgenaue Targeting-Instrumente geschaffen. So ist es mit LBA möglich, Spots nur vor jenen Straßenbahnstationen zu zeigen, an denen es Filialen oder Niederlassungen des Werbekunden gibt. TBA erlaubt es, Spots nur dann auszustrahlen, wenn vordefinierte Kriterien – etwa Schneefall, Regen, Sonnenschein oder Mindesttemperaturen – erfüllt sind.

 

Kontakt:
INFOSCREEN Austria
Hainburgerstraße 11
A-1030 Wien
Tel.: +43 1 710 52 00-0
Fax: +43 1 710 52 00-71
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.infoscreen.at

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel