Ziele

Eine Interessensplattform für Out of Home

Out of Home Austria versteht sich als Interessensplattform seiner Mitglieder der Öffentlichkeit, den gesetzgebenden Körperschaften und Behörden sowie den weiteren Branchen des Advertisings und der Kommunikation gegenüber.

Der Verein tritt für weitestgehende Werbefreiheit, Deregulierung des Advertisings und Vielfalt der Werbeformen und Meinungen ein. Er agiert auf demokratischen Grundsätzen und setzt sich gegen Regulierungen, Restriktionen und Verbote ein, die die Meinungs- und Werbevielfalt einengen.

Out of Home Austria will die unterschiedlichsten Segmente der Öffentlichkeit über Out of Home-Advertising und -Kommunikation informieren, sowie Verständnis und Akzeptanz bei den aktuellen und zukünftigen Business-Partnern und Auftraggebern vertiefen.

Der Verein ist die demokratische Kommunikationsplattform
für alle aktuellen und noch entstehenden Segmente der Außenwerbung. Alle Unternehmen, die professionell in dieser Branche tätig sind, aber auch Experten und Mediatoren, die sich mit dem Thema Werbung und Kommunikation im weitesten Sinne befassen.

Der Verein bereitet strukturierte Informationen für generelle und Teilöffentlichkeiten auf,
die sich der Forschung und Entwicklung neuer Werbeträger und Channels widmen.

Der Verein versteht sich als Marketingplattform mit dem Ziel,
gemeinsame und verbundene Interessens- und Schwerpunkte der Mitarbeiter nach außen zu tragen und Bewusstsein zu schaffen.

Der Verein setzt sich für die weitere qualitative Verbesserung
und Optimierung des gesamten Out of Home-Angebotes ein.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite