Signal für das Original

Eine Out of Home Kampagne der Markenartikelindustrie

Das Motto der Markenartikel-Kampagne ist der „Markenmagnetismus“, der eine Herstellermarke ausmacht. „Marken stehen stumm im Regal. Sie müssen sich von der Konkurrenz unterscheiden und zwar durch Originalität, Innovation, Zuverlässigkeit und Vertrauen,“ so Demner.

In der Kampagne stechen die Markenprodukte so aus dem grauen und uniformen Umfeld hervor. Von „Es gibt nur eine Ariel-Reinheit“ über „Es gibt nur einen Gösser-Genuss“ bis hin zu „Es gibt nur einen Somat-Glanz“ zeigen die Sujets das breite Marken-Spektrum.

Die Offensive des Jahres 2017 übertrifft mit 43 teilnehmenden Herstellermarken die Jubiläumskampagne aus dem Vorjahr. Im Februar sind tausende Großplakate, Rolling Boards, digitale Screens, TV-Spots, Anzeigen, Onlinebanner und Mobile Ads on air. Ein Gesamtvolumen betrifft rund 2,9 Millionen Euro verhilft der Marke in nur einem Monat zu einem unübersehbaren Auftritt und einem fulminanten Start in das neue Jahr.

Mittels Integration einer App macht die Kampagne auch einen weiteren Schritt ins digitale Zeitalter. Als crossmediale Maßnahme erhalten Konsumenten beim Kauf eines teilnehmenden Markenprodukts einen Markentreue-Bonus auf ihr Smartphone. Hierfür kooperiert der Verband mit der ProSiebenSat.1-PULS 4 Firma marktguru.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel