Sascha Berndl ist neuer Infoscreen Geschäftsführer

Der Medienprofi stellt sich vor

Ich möchte mich heute bei Ihnen als neuer Geschäftsführer von INFOSCREEN Austria vorstellen. Nach 20 Jahren in unterschiedlichen Führungspositionen auf Agenturseite, ist es mir eine besondere Freude die Herausforderung INFOSCREEN anzunehmen.

Was können Sie sich von der Ära Berndl erwarten?
Das Premium Medium INFOSCREEN befindet sich aktuell in einer sehr spannenden Phase des digitalen Out-of-Home Marktes. Der Wettstreit um die Aufmerksamkeit des Konsumenten nimmt zu. Die führende Rolle von INFOSCREEN im Marktsegment DOOH, kombiniert mit kontinuierlicher technologischer Weiterentwicklung, verspricht einen weiteren Ausbau der Position von INFOSCREEN am Markt.

Trotz laufender Innovationen bewegen wir uns erst am Anfang der Möglichkeiten, die Consumer Journey nachhaltig zu beeinflussen, dem Fahrgast ein verlässlicher und informativer Wegbegleiter zu sein, und den Werbetreibenden eine effektive Plattform zu bieten.

Es ist mir ein persönliches Anliegen, gemeinsam mit meinem Team die Innovationskraft von INFOSCREEN weiter zu entwickeln, zu stärken und voranzutreiben, um so auch für die nächsten 20 Jahre das schnellste und innovativste Out-of-Home Unternehmen in Österreich zu bleiben.

Führungspersönlichkeit für Wachstumskurs
INFOSCREEN  steuert  seit  Jahren  einen  Wachstumskurs  und  will  auch  weiterhin  in  den
Netzausbau und die redaktionelle Qualität des Programms investieren. „Mit Sascha Berndl haben
wir eine Führungspersönlichkeit gewonnen, die das Unternehmen durch ihre Erfahrung am Werbe-
und Medienmarkt auf Erfolgskurs halten wird“, sagt Franz Solta, Geschäftsführer der Gewista und ehemaliger Geschäftsführer von INFOSCREEN

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel