Neuer Standortturm Flughafen Wien

Weithin sichtbar. Ein Welcome-Eyecatcher.

Seit kurzem ist der Standortturm als ein neues Wahrzeichen am Flughafen Wien fertig gestellt und präsentiert sich als überdimensionales Willkommens-Schild, 37 Meter hoch und bereits von Weitem sichtbar.

Eine symbolisierte Skyline mit drei aufsteigenden Flugzeugen schließt den Standortturm nach oben ab und macht ihn zum unverwechselbaren Blickfang entlang der Autobahn. Mit einer dimmbaren Hinterleuchtung und individuellen Farben macht den Standortturm auch in der Nacht zu einer außergewöhnlichen Erscheinung.

In weiterer Folge sollen Informationen über den Standort Flughafen die Bekanntheit der hier angebotenen Waren und Dienstleistungen steigern.
2 Leuchtkästen – jeweils auf die Richtungsfahrbahn ausgerichtet – mit rund 200 m² Fläche bilden dabei die ideale Plattform für die Airport City.

Der Standortturm als neue Landmark für den Flughafen Wien und ein weiteres Alleinstellungsmerkmal im Produktportfolio von Airport Media.

vorheriger Artikel | nach oben | zur Startseite | nächster Artikel